Hörbücher packen auch Männer

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Hörbücher bei Männern hoch im Kurs

Da sag doch mal einer, Männer würden nur mit der Pulle Bier und der Tüte Chips stupide vor der Glotze sitzen und Fußball schauen. Von wegen. Hörspiele sind beliebt wie nie und Männer haben die Nase vorn, wenn es um die Unterhaltung durch Hörspiele geht, die man sich mit einem einfachen Download auf Handy, PC und MP3 Player ziehen kann. Vor allem in den Monaten November und Dezember greifen immer mehr Menschen zum Hörbuch und vertreiben sich die langen Winterabende.

Männer nutzen mehr Hörbücher

Es wäre mir fast eine Wette wert gewesen, dass deutlich mehr Frauen den Download für Hörspiele nutzen würden, denn Männer. Neueste Studien, mehr darüber nachzulesen im Artikel „Hörspiele auf dem Vormarsch“ auf News24, bewiesen jedoch, dass mit 55 % die Männer knapp vor den Frauen liegen und öfter Hörbücher konsumieren. Vermutet wird hier ein Zusammenhang mit der männertypischen Affinität zur Technik sowie der intensiveren Nutzung moderner technischer Geräte wie Tablet PC und Smartphone. Doch nicht nur das allein kann Grund dafür sein, dass ein Hörbuch derart konsumiert wird. Vielmehr ist der Faktor Unterhaltung zu sehen, der von Hörspielen ausgeht.

Was ist der Reiz der Hörspiele

Der Fernseher galt unbestritten viele Jahrzehnte als das Medium der Unterhaltung schlechthin. Bebilderte Nachrichten, spannende Serien, Action geladene Filme, Daily und Real Soaps sowie Shows haben viele Jahre unseren Abend ausgefüllt und uns mit Informationen und Reizen nur so vollgedröhnt. Die Bilder wurden immer schneller, der Ton immer lauter, die Action immer abgedrehter. Phantasie war nicht mehr nötig, denn die visuellen Reizüberflutungen gepaart mit der unumgänglichen Akkustik ließ keinen Raum mehr für eigene Interpretationen. Es scheint, mit dem Hörspiel kehre man zurück zur kreativen Unterhaltung, bei der man als Zuhörer aktiv in die Gestaltung der Geschichte eingreifen kann. Leisere Töne, keine visuellen Rahmen und mit viel Spielraum für die eigene Phantasie unterhält das Hörbuch auf moderne Art. Das Marktforschungsinstitut GFK hat bekannt gegeben, im Jahre 2010 seien etwa 2,7 Millionen Downloads der beliebten Hörbücher von den Konsumenten getätigt wurden. Wenn Sie also das nächste Mal mit der Bahn fahren oder im Restaurant auf Ihre Liebste warten, hören Sie doch einfach mal eins der beliebten Hörspiele.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Beitrag teilen

Post Comment