Beiträge

Coole Sprüche & coole Shirts von Bandyshirt.com

T-Shirts mit coolen Sprüchen

Haste keins, druck dir eins! Wenn es um Kleidung geht, ist kaum etwas so alltagstauglich wie Jeans und T-Shirts. Beides ist bequem, ruck zuck angezogen und sieht dabei sowohl bei uns Männer und natürlich bei unseren besseren Hälften gut aus. Doch die Shirts können noch mehr, als einfach nur gut aussehen. Zumindest dann, wenn es sich um echt coole Shirts handelt, die auffälliges Motiv oder einen kernigen Spruch aufgedruckt haben. Immerhin bietet die Brust- oder Rückenfläche eines Shirts reichlich Platz, um darüber eine Botschaft zu schicken. Wer auf coole Sprüche, witzige Motive oder provokative Grafiken steht, kann sich natürlich auch individuelle T-Shirts mit coolen Sprüchen bedrucken lassen.

Coole Sprüche & coole Shirts von Bandyshirt.com

Coole Sprüche & coole Shirts von Bandyshirt.com

Was man sich sonst nicht zu sagen traut

Wollten Sie schon immer mal Ihrem Chef den Effe zeigen, der Nachbarin klar machen, dass man Sie nur küssen muss, damit Sie sich vom Frosch zum Prinzen verwandeln oder sind Sie aus Überzeugung Muttersöhnchen oder machen spielen Sie öfter den Rambo, wenn Ihre kleine Schwester mal wieder in der Disco dumm angebaggert wird? Dann sind coole Shirts und coole Sprüche genau das Richtige für Sie.

Nutzen Sie Ihren Edel-Body als Präsentationsfläche, um Ihrem Gegenüber eine klare Ansage zu machen. Sie müssen nichts weiter tun, als zum Beispiel bei einem Anbieter für personalisiertere Klamotten eins der T-Shirts auswählen, Farbe und Größe bestimmen und dann mit dem benötigten Motiv oder Spruch gestalten, bestellen, bezahlen, die Ankunft des Shirts abwarten und es dann bei der richtigen Gelegenheit tragen.

Sind Sie ein Frosch und wollen geküsst werden?

Sind Sie ein Frosch und wollen geküsst werden?

T-Shirts mit coolen Sprüchen selbst gestalten und bedrucken lassen

Zugegeben, es war mal wieder meine bessere Hälfte, die mich mit auf die Idee brachte, mir ein paar coole Shirts bedrucken zu lassen. Als die erfahrene Online-Shopperin hatte sie mir im Nullkommanichts erklärt, dass die Bedienung vom Shirt-Konfigurator ein Kinderspiel ist.

T-Shirts angucken, ein Modell auswählen, Farbe anklicken und Größe festlegen, dann unter all den Motiven das gewünschte raus suchen und mit der Maus auf das T-Shirt ziehen. Festlegen, ob das Motiv auf der Vorderseite, der Rückseite oder dem Ärmel aufgedruckt werden soll und die Größe sowie Lage des Motivs bestimmen. Fertig. So einfach geht´s. Auch für coole Sprüche? Na klaro!

Nun nur noch die Bestellung abschließen und dann können die Leute von Bandyshirt.com auch schon mit dem Bedrucken der T-Shirts anfangen. Im Bezahlen kenne ich mich alleine aus, denn natürlich schickt mir die Liebste ja sowieso immer die Rechnungen. Drei Tage später war auch schon das Paket mit meinen neuen T-Shirts da und alles stimmt. Top Qualität, super Druckqualität und wie meine Frau gleich bestätigte, sind sogar die Nähte super gearbeitet. Mann happy, Frau zufrieden und da frag ich mich als Mann: kann das denn nicht immer alles so einfach sein?

Unterschiede der Produktfotografie

Mini-Fotostudios für professionelle Fotos

Wenn Sie sich die beiden oberen Bilder betrachten, sehen Sie auf den ersten Blick den gravierenden Unterschied zwischen einer guten Fotografie und einer, die in mehr als nur beschämender Qualität ist. Nicht vom Profi und ebenfalls nicht mit einer besonders guten Cam aufgenommen, besticht der Unterschied durch hochwertige Fotos und den Einsatz einer sogennanten Softbox. Das Geheimnis: ein Mini-Fotostudio. Solche mobilen Mini-Fotostudios sind eine absolut lohnenswerte Investition, die Sie bereits beim ersten Foto restlos überzeugt. Basis für dieses Fotostudio premiumclick bildet der robuste Aluminium Koffer mit den Maßen 46 x 36 x 16 cm. Alles, was Sie zum Aufbau des Studios zum Fotografieren benötigen befindet sich im Inneren des Koffers und kann somit ganz bequem transportiert werden. Selbst Unterlicht, das auch als Hintergrundlicht verwendet werden kann sowie die beiden Fotolampen nebst Stromkabel finden Platz in diesem Fotokoffer. Als mobiles Fotostudio wird dieses Komplettangebot Ihnen unzählige Dienste verrichten und Ihnen brillante Fotos garantieren.

Fotostudio aufgebaut

Fotostudio aufgebaut

Textiler Schutz gegen Spiegelungen auf Motiv

Textiler Schutz gegen Spiegelungen auf Motiv

Mobiles Fotostudio für die Produktfotografie

Mobiles Fotostudio für die Produktfotografie

Technische Details mobiles Fotostudio

Der Hersteller technik & design, kurz t&d, bietet verschiede Mini-Fotostudios als Fotokoffer an. Wir verwenden und stellen Ihnen als mobiles Fotostudio die Version premiumclick von t&d vor, das Sie auch hier in den Bildern sehen. Diese Variante ist ausgestattet mit den zwei Profi Fotolampen Flex mit Klemmfuß, die jeweils 30 Watt (~150 Watt Glühbirne, Sockel E27) und 5400K/RA>90 liefern.

Die flimmerfreien Fotoleuchten machen mit dem voll flexiblen Schwanenhals (Länge 52 cm) die Beleuchtung aus jeder Richtung möglich. Objekte können einseitig, beidseitig, von oben, von vorne sowie kombiniert ausgeleuchtet werden. Beide Fotoleuchten werden seitlich des Koffers mit zwei Adaptern befestigt, die bei Bedarf vor- und zurück geschoben oder an der Tischkante oder einem Regal befestigt werden können. Die Leuchtmittel, die bis zu 2080 Lumen liefern und eine Lebenserwartung von mehr als 8.000 Stunden haben, sind natürlich bei Lieferung in diesem t&d Mini-Fotostudio enthalten.

Sehr schöne und stimmungsvolle Lichtakzente werden mit dem Minireflektor erzielt, der als Unterlicht oder als Hintergrundlicht verwendet wird. Ebenfalls zum umfangreichen und vor allem perfekt zusammengestellten Zubehör gehören Farbfilter, die das Licht des Minireflektors einfärben. Durch die zusätzliche, farbig variable Leuchte für Unterlicht oder Hintergrundlicht wird dem Bild mehr Ausdruck verliehen und wirkt dadurch absolut professionell.

Highlights können Sie mit dem Minireflektor in das Bild bringen, der eine goldfarbene und eine silberfarbene Beschichtung hat. Für die flexible Objektfotografie gehören zum Lieferumfang 4 verschiedenfarbige Hintergründe aus hochwertigem Kunststoff in den Farben Weiß, Schwarz, Halbtransparenz und Grau (verwendbar als 18% Graukarte zum Weißabgleich). Der Fotokoffer von t&d wiegt inklusive dem umfangreichen und vollständigen Zubehör 7,2 kg, und beinhaltet zudem  2 Schlüssel sowie einen praktischen Tragegriff. Das Equipment für die professionelle Fotografie ist also auch beim Transport sicher verschlossen.

Zusätzliche Leuchte für Hintergrundbeleuchtung oder Untergrundbeleuchtung

Zusätzliche Leuchte für Hintergrundbeleuchtung oder Untergrundbeleuchtung

Lichtakzente bei Produktfotografie durch richtige Objektausleuchtung

Lichtakzente bei Produktfotografie durch richtige Objektausleuchtung

Fotostudio von t&d multifunktional

Der Aluminiumkoffer dient dem Transport, stellt aber zugleich einen Fototisch für höchste Ansprüche dar. Nachdem der Koffer geöffnet ist, wird eine Folie in den unteren Kofferboden eingelegt. Hier kann nun der Mikroreflektor als Unterlicht eingelegt werden. Auf dem Kofferrand wird dem Lieferumfang beiliegende Platte aus Plexiglas aufgelegt und dient so als beleuchtbarer Fototisch.

Nun können Sie einen der Hintergründe mit den beiliegenden Magneten am oberen Kofferdeckel befestigen und mit ihm den Tisch abdecken. Wird dabei das Unterlicht oder Hintergrundlicht verwendet, kommt der transparente Hintergrund zum Einsatz. Alle Hintergründe sind passgenau für die Abmaße des Mini-Fotostudios gefertigt, so dass beim Fotografieren nichts stört. Der Fotokoffer erleichtert Ihnen durch seine vielen Möglichkeiten die professionelle Fotografie.

Um Lichtreflexe von außen zu verhindern und das Licht der Fotolampen ideal an das Objekt heranzubringen ist der LightCube die perfekte Lösung. Die überdachende Umfassung des Fotosets mindert störende Reflexionen von außen und reflektiert dank seiner speziellen Oberfläche das Licht der Fotolampen diffus zurück. So wird das zu fotografierende Objekt optimal und gleichmäßig ausgeleuchtet.

Glänzende Objekte wie Schmuck, Münzen oder Uhren lassen sich durch die Lichtverhältnisse im LightCube perfekt in ein Foto erfassen. Damit glänzende Objekte nicht die Umgebung widerspiegeln hat hier das Fotostudio premiumclick überdies eine abnehmbare Frontabdeckung. In diese wird vom Fotografen lediglich eine Öffnung abhängig von der Kamera geschnitten, durch diese hindurch fotografiert werden kann.

Die unzähligen Möglichkeiten, die Ihnen dieser mobile Fotokoffer mit Unterlicht und Hintergrundlicht bietet, lassen sich gar nicht alle en detail aufzählen. Doch eins möchten wir nicht unterwähnt lassen. Der LightCube enthält jeweils links, rechts und oben eine kleine Bohrung, durch die Sie mit Hilfe eines Fadens Objekte aufhängen können, um sie im schwebenden Zustand fotografieren zu können. Bei Bedarf können weitere Bohrungen hinzugefügt werden.

Ein solches mobiles Fotostudio premiumclick ist innerhalb von 5-7 Minuten vollständig aufgebaut und enthält eine äußerst ausführliche Aufbauanleitung sowie einer bebilderten Rückpackanleitung, die man am Anfang benötigt, um alle einzelnen Komponenten des großen Zubehörsortiments wieder in den mobilen Fotokoffer packen zu können. Optional lässt sich das ohnehin schon reichliche Zubehör um einige Extras ergänzen.

t&d bietet speziell für die Mini-Fotostudios weitere farbige und gemusterte Hinter- und Untergründe an. t&d´s mobiles Fotostudio premiumclick ermöglicht auch mit einer herkömmlichen Digitalkamera die professionelle Fotografie und wertet die Objektfotografie um ein Vielfaches auf. Für jeden Hobby- und Profifotograf das absolute Must Have.

So gelingt die Produktfotografie

So gelingt die Produktfotografie

"

Jim Beam Honey mit Honig

Jim Beam Honey – Honigsuche mit Bärenpower

Da werden selbst Frauen schwach! Echte Kerle trinken Whisky und bleiben dabei unter sich – ein guter Bourbon ist nichts für Frauen. Oder doch? Mit Jim Beam Honey wird das jetzt jedenfalls anders. Mit Honig, echtem Honig, verfeinert und mit aromareichen Noten von Karamell und Vanille hat die Destillerie Jim Beam aus dem Whiskey einen süffigen Flavored Whiskey gezaubert, der jetzt auch interaktiv die Freunde eines guten Tropfens mobilisiert. Doch dazu später mehr. Jetzt erstmal die Eindrücke zum Bourbon-Honig-Whiskey, den man einfach mal probiert haben muss.

Jim Beam Honey ein vollmundiger Bourbon Likör mit Honig

Jim Beam Honey ein vollmundiger Bourbon Likör mit Honig

Nosing & Tasting von Jim Beam Honey

Optisch erweckt der Flavored Whiskey von Jim Beam die Erwartungen auf eine intensive Honig-Note, denn nicht nur der Name signalisiert, dass man(n) es hier mit Honig zu tun hat, sondern auch das Label, auf das sich eine Honigwabe gelegt hat.

35 % Vol. lassen beim ersten Nosing die süßen, aber auch die würzigen, vom Eichenfass geprägten Aromen in der Nase kitzeln und der Alkohol des aromatisierten Whiskeys geizt an einer ordentlichen Schärfe nicht. In den Whisky Becher geschänkt, lohnt sich das Schwenken, denn anders als man es von normalem Bourbon Whiskey gewohnt ist, bilden sich beim Jim Beam Honey ähnlich wie bei einem Likör Schlieren am Glas, die gemächlich in die Neige rinnen.

Das Schwenken des Tumblers unterstützt das Entfalten der Aromen, auf die man sich freuen kann. Beim ersten Schluck muss man sich den Jim Beam Flavored Whiskey auf der Zunge zergehen lassen, ihm die Zeit geben, im Gaumen seine aufeinander folgenden Aromen zu entfalten.

Die in der Nase kitzelnde Schärfe scheint den würzig-süßen Aromen von Honig, Eichholz, Karamell und Vanille zu weichen, ohne dabei in eine Richtung wie etwa bei typischen Frauen-Likören abzudriften. Ein aromatisierter Whiskey also, der beide Geschlechter vereint und der pur, on the rocks oder gemixt genossen werden kann.

Helfen Sie den Bären bei der Suche nach Jim Beam Honey

Helfen Sie den Bären bei der Suche nach Jim Beam Honey

Whiskey interaktiv – Die Bären sind los

Im Zeitalter des Internets ist auch der gute alte Jim Beam zum interaktiven Adventure geworden. Nicht nur auf Facebook gibt’s so manch Interessantes für alle, die gern einen guten Whiskey genießen, sondern auch auf YouTube. Rund um den Jim Beam Honey hat das Label einen coolen Werbetrailer gedreht, der zwei verzweifelte, hungrig-durstige Bären auf der Suche nach einem leckeren Honigleckerli zeigt.

Die zwei Bären befinden sich hinter einem Schaufenster und laden Passanten zum Verkosten des Jim Beam Honey ein. Doch so einfach ist das nicht. Kaum haben die Passanten ihre Neugier zur Geschmacksprobe signalisiert, schleicht sich auch schon menschlicher Bourbonliebhaber an und schnappt sich hinterrücks die Whiskeyflasche, um mit ihr zu flüchten.

Jetzt können die Passanten den pelzigen Honigexperten im interaktiven Spiel dabei helfen, die Verfolgung aufzunehmen, sie auf die richtige Fährte zu bringen und mit Bärenpower zu stärken, um an den Flavored Whiskey mit Honig zu kommen. Als Belohnung wartet für die hilfsbereiten Passanten nach gelungener Mission die Jim Beam Honey Verkostung. Neugierig geworden?

Dann spielen Sie doch einfach mit und helfen Sie den Bären, an den leckeren Honey Flavored Whiskey von Jim Beam zu kommen. Und wenn Sie wollen, können Sie natürlich auch mal selbst den aromatischen Whisky mit Honig probieren. Aber denken Sie daran: Alkohol nur in Maßen genießen!
"

Lifestyle Möbel für Wohnqualität

Neue Möbel braucht der Mann. Wer von uns erinnert sich nicht daran, wie seinerzeit die erste eigene Junggesellenbude ausgesehen hat. Da waren wir doch alle vom Lifestyle Möbel soweit entfernt, wie bis zum Mond und zurück. Zumindest die meisten unter uns. Obwohl auch Holzkisten und Pappkartons zweifelsohne ihre Zwecke erfüllten und auch in irgendeiner Form eine Art Lebensgefühl repräsentierten.

Doch mit zunehmendem Alter ändert sich auch die Wohnungseinrichtung. Spätestens dann, wenn eine Frau in unser Leben tritt und uns Wohnqualität auf´s Auge drückt. Als Mann will man zwar vielleicht nicht unbedingt zugeben, dass schöne Möbel gefallen und auch nicht, dass man die ollen Pappschachteln und Holzkisten liebend gern durch Möbel zum Wohlfühlen austauscht, trotzdem genießen wir den neuen Komfort und das Upgrade der Möblierung.

Was macht Lifestyle Möbel aus?

Vorrangig sind Lifestyle Möbel dazu da, um die Wohnqualität anzuheben. Dies geschieht vornehmlich durch vier wesentliche Kriterien, die man an die neue Wohnungseinrichtung stellen sollte.

Optik, Komfort, Qualität & Gemütlichkeit. Nur, wenn diese vier Faktoren rundum erfüllt sind, hat man Möbel zum Wohlfühlen, die dann auch die Lebensqualität spürbar anheben. Schöne Möbel müssen nicht unbedingt exorbitant teuer sein, jedoch zahlt sich bei Möbeln meist ein höherer Preis durch bessere Qualität aus, so dass man Lifestyle Möbel am besten von renommierten Markenherstellern bzw. Händlern, die solche führen, bezieht.

Die Wohnung einmal auf Links krempeln

Gerade in stressigen Zeiten ist die Wohnung eine Rückzugsmöglichkeit, der deutlich mehr Aufmerksamkeit gebührt, als es in vielen Haushalten der Fall ist. Wer glücklich vergeben ist, hat mitunter gute Chancen, dass die bessere Hälfte sich Wohnqualität und Wohnungseinrichtung ohnehin schon zur Brust genommen hat.

Wem die bessere Hälfte fehlt, muss selbst aktiv werden und sollte sich von Holzkisten, Pappkartons oder Omas alten Erbstücken allmählich verabschieden. Am besten gelingt das, wenn man die Wohnung einmal Zimmer nach Zimmer auf Links krempelt. Altes raus, Neues rein. So einfach kann das sein.

Bevor neue Lifestyle Möbel einziehen, wird jedes Zimmer von Grund auf renoviert. Teppich raus, PVC, Laminat oder Fliesen rein. Noch ein neuer Anstrich und gründliches Aussortieren von Hab und Gut sind ohnehin schon längst fällig und werden auf diesem Wege gleich miterledigt und schon befinden sich die neuen Möbel zum Wohlfühlen in einer schmucken Umgebung und schöne Möbel lassen das Feierabendbier gleich doppelt so gut schmecken.
></p>
</div><footer class=

Hammer starke Heimtextilien

Von wegen, Männer sind Shoppingmuffel. Hand auf´s Herz – wie kommt man nur darauf, dass wir Männer etwas gegen Shopping hätten? Wir lieben es, uns im Baumarkt herumzutreiben, uns durch das grandiose Warenangebot von Baumaschinen sowie Werkzeug von Hammer über Elektrotacker bis hin zu den Eisenwaren wie Schrauben und Nägeln durchzustöbern, vom Aufsitzrasenmäher zu träumen und geben dafür gerne unser Geld an der Kasse des Fachmarkts ab, während wir dabei denken „Von wegen, Männer hassen Shoppen!“ Allerdings auch im Heimwerkerfachmarkt gibt es eine Abteilung, die nichts für echte Kerle zu sein scheint: Heimtextilien.

So Sachen wie Teppichboden und Gardinen gehören doch wirklich in Frauenhände. Zumindest, was die Planung und die Gestaltung angeht. Die holde Weiblichkeit hat eben nämlich meist doch ein besseres Händchen, wenn es darum geht, Wohnung oder Haus wohnlich zu gestalten und darum schicken wir unserer Liebste lieber in die Abteilung Heimtextilien, während wir selbst unbedingt nach neuen Fliesen für Bad und Küche schauen müssen.

Aber, aber – Heimtextilien sind doch nicht so schlimm

Es gibt einen sehr wichtigen Grund, warum Mann doch dabei sein sollte, wenn die Liebste im Baumarkt durch die Abteilung der Heimtextilien flaniert. Rosa. Rosa ist derzeit das Nonplusultra für die Frauen. Wenn Mann nicht will, dass die Wohnung bald von Rosa dominiert wird, dann sollte man als Mann dabei sein, wenn der Kauf von Teppichboden, Gardinen, Sofakissen und Wohndecken auf dem Plan steht

Bevor unsere bessere Hälfte auf die Idee kommt, uns in die Stadt zu schleppen und in Kaufhäusern nach den Wohntextilien Ausschau zu halten, sollten wir initiativ werden. Unterbreitet man der Liebsten von sich aus den Vorschlag, nach Gardinen und Teppichboden zu gucken, kommt man um das Cityshopping drum herum und fährt mit seiner Partnerin einfach in den Handwerkershop.

Natürlich soll das nicht heißen, dass für uns damit das Schlendern durch die Werkzeugabteilung ausfallen muss, zumindest nicht, wenn man weiß, dass Hammer der Baumarkt für wahre Männer ist, der auch Heimtextilien führt. Wir könnten unsere Liebste einfach mitnehmen in die Männerabteilung nehmen, um dann von dort mit unserem glückselig machenden voll bepacktem Einkaufskorb zum Abschluss durch die Wohntextilien zu ziehen um das Schlimmste, Rosa, zu verhindern.

Hier ein paar gute Argumente gegen rosa Heimtextilien

Nichts gegen Rosa – aber bitte nur in geringen Dosen. Wenn es Ihnen auch so geht, brauchen Sie verdammt gute Argumente, um Rosa zu verhindern. Gerade, was Teppichboden und Gardinen angeht, plant man eine Anschaffung, die man(n) mehrere Jahre toll finden muss.

Das muss auch eine Frau einsehen, die gerade ihre Vorliebe für Rosa entdeckt hat. Nun sind gute und überzeugende Gründe gefragt, was gegen diese Farbe bei den Heimtextilien spricht. Planen Sie Kompromisse. Begründen Sie, dass Rosa eine sehr empfindliche Farbe ist, der Teppichboden bald schon hartnäckige Flecken haben wird, die Gardine ausbleicht und sich sogar die Frau daran satt sehen wird.

Viel schöner sind doch, zeitlose und weit weniger empfindliche Farbtöne beim Fußbodenbelag und weiße Gardinen können auch nicht ausbleichen. Dagegen sind rosafarbene Wohndecken ganz einfach in der Maschine wieder zu reinigen und auf rosa Sofakissen kann man hervorragend sein Mittagsschläfchen machen. Bequem sind die doch allemal. Geht man präpariert mit diesen Argumenten in den Baumarkt und hält dort für die Liebste noch nach einem rosafarbenen Hammer Ausschau, dann sind die Chancen sehr gut, dass einem das Schlimmste beim Kauf neuer Heimtextilien erspart bleibt.
"

Autoverkauf – eine Sache für Männer

Warum wir den Autoverkauf nicht aus der Hand geben wollen. Wenn mal eins sonnenklar ist, dann wohl die Tatsache, dass der Autoverkauf eine Sache für Männer ist. Nur für Männer! Oder? Selbst, wenn wir uns selbst auf Autokauf begeben, wollen wir die Verkaufsgespräche doch am liebsten mit unseresgleichen führen, auch, wenn wir ansonsten jederzeit einer gutaussehenden Frau den Vorzug geben würden.

Autos verkaufen ist und bleibt eine Männerdomäne – fast. Doch müssen wir nicht zugegeben, dass die holde Weiblichkeit genauso gut Autos verkaufen kann, wie wir Männer? Immerhin sind Frauen in renommierten Autohäusern immer häufiger mit von der Partie und das sehr erfolgreich. Es gibt also jede Menge Kunden, die ein Verkaufsgespräch mit einer Frau geführt haben, um dann zum Verkaufsabschluss gekommen zu sein. Warum sollten wir es dann nicht mal unseren Frauen überlassen, wenn sie unseren Gebrauchtwagen verkaufen wollen?

Warum echte Kerle selbst ihre Autos verkaufen

In Zeiten der Emanzipation haben uns die Frauen viele Dinge aus der Hand genommen oder zumindest mit uns gleichgezogen. Es fällt zugegebener Maßen echt schwer, nun auch noch die Männerdomäne Autoverkauf, die längst schon keine mehr ist, aus der Hand zu geben.

Vielmehr wollen wir selbst Autos verkaufen und kaufen und bei der Gelegenheit mit unserem technischen Wissen rund um das Automobil glänzen. Während wir einen Gebrauchtwagen verkaufen, führen wir ein Verkaufsgespräch unter Männern.

Wir sind unter uns, können gemeinsam unter Männern feilschen, uns an Pferdestärken und Hubraum ergötzen, uns am aufheulenden Motorengeräusch erfreuen, die Schlappen des Automobils bewundern und uns von den Kurven des Wagens in ihren Bann ziehen. Welcher Kerl würde das schon freiwillig aufgeben!?

Autoverkauf – und Frauen können es doch

Bei all der Begeisterung rund um den Autoverkauf wollen wir aber mal fair bleiben. Natürlich hat eine moderne Frau von heute technisches Verständnis und auch die Leidenschaft, die uns Männern bisher als Männerdomäne heilig ist.

Sieht man(n) es mal von der praktischen Seite, wenn Frauen Autos verkaufen, hat man zumindest als Ehemann die Gelegenheit, wieder einmal mit einer netten Frau ins Gespräch zu kommen, ohne dass die Liebste gleich eifersüchtig werden muss. Immerhin ist es ja das gemeinsame Interesse, eine tolle Familienkutsche zu gutem Preis zu erstehen.

Und wenn wir Männer unsere Frauen den Gebrauchtwagen verkaufen lassen oder die Frauen wenigstens bei den Verkaufsverhandlungen dabei sind, werden die Damen schon dafür sorgen, dass der Verkaufspreis stimmt. Natürlich gehört unsere bessere Hälfte auch dazu, wenn wir ein Auto kaufen, damit es später wegen der Farbe des Wagens nicht zur nachhaltigen Ehekrise kommt 😉
></p>
</div><footer class=

Neue Leute kennenlernen

Wer gerade umgezogen ist und sich räumlich oder auch vielleicht menschlich verändert hat, möchte meist auch neue Leute kennenlernen. Nicht immer lassen sich mal eben so neue Freunde finden, sondern oft muss man aktiv werden, um nette Leute für eine Freundschaft zu finden. Man kann auf vielerlei Möglichkeiten neue Kontakte knüpfen. Wer gesellig ist, wird es auf keinem der Wege schwer haben, auch mal in der Kneipe um die Ecke das ein oder andere Gespräch zu führen. Allerdings ist es nicht immer leicht, jemand zu finden, mit dem man auch die gleichen Interessen teilt. Eine moderne Variante findet sich in einer Online Community, wo sich meist auch ganz gezielt nach Gleichgesinnten suchen lässt.

Das Internet ist mehr, als nur ein virtueller Raum

Es galt lange Zeit als verpönt, sich zu outen, dass man das Internet dazu nutzt, um Kontakte knüpfen zu können. Doch die Zeiten, wo das Netz nur von Nerds genutzt wird, sind längst vorbei und das Internet ist ein wichtiger Bestandteil des realen Lebens geworden.

In einer Online Chat Community bewegen sich echte Menschen, die ebenfalls auf der Suche sind, um neue Leute kennenlernen zu können, Freundschaften zu schließen oder die Kontakte knüpfen wollen. Natürlich ist nicht jeder Versuch, auf diese Weise eine Freundschaft aufzubauen von Erfolg gekrönt, jedoch sind die Chancen gar nicht mal so übel.

Warum sind Community und soziale Netzwerke so beliebt?

Der große Erfolg von sozialen Netzwerken und Communities ist nicht mehr zu leugnen. Doch worin liegt eigentlich der Reiz, auf diesem Wege neue Leute kennenlernen zu wollen? Sicher ist ein Teil des Erfolges darin zu sehen, dass man sich im Internet zunächst einmal unverbindlich und auf gleicher Ebene begegnen kann.

Ein unverbindliches Hallo, wie geht´s dir? verpflichtet erst einmal zu nichts. Man wartet einfach ab, was das Gegenüber darauf antwortet. Mal wartet man auf die Antwort vergebens, mal lässt sich daraus ein Gespräch aufbauen, in dem man sich gegenseitig abklopfen kann. Meist wird schnell klar, ob gleiche Interessen verbinden oder ob man sich künftig nicht mehr über die Online Community unterhalten möchte.

Stimmt die Chemie nicht, muss man sich nicht großartig erklären, warum man doch nicht sich näher aufeinander einlassen möchte. Andererseits kann man im saloppen Chat-Schreibstil aber auch Fragen stellen, die einem bei einem echten Treffen eher nicht so leicht über die Lippen kämen.

Durch dieses erste oberflächliche Kennenlernen im Schnelldurchlauf merkt man zügig, ob es lohnt, über das erste Kontakte knüpfen hinaus gehen zu wollen, oder man sich doch den nächsten Chatpartner ansehen möchte.

Neue Leute kennenlernen: Vom ersten Chat bis zur Freundschaft

Wie auch im realen Leben ist es vom Kennenlernen bis zur Freundschaft in der Regel ein langer Weg. Wenn man echtes Interesse hat und nicht nur saloppe Kontakte knüpfen, sondern wirklich Freunde finden will, sollte man sich authentisch verhalten.

Nutzt man eine Online Community, um neue Leute kennenlernen zu können, mit denen man späteren privaten Kontakt pflegen möchte, sollte man stets bei der Wahrheit bleiben und sich nicht verstellen. Zwar bietet das anonyme Internet reichlich Potenzial, um sich als Traumprinz, Karrieremensch und Mr. Perfect darzustellen, doch sind Unehrlichkeiten und Halbwahrheiten keine gute Basis, um sich auf Freundesuche zu begeben.

Spätestens, wenn die gegenseitigen Sympathien ein reales Treffen in Aussicht stellen, liefe man dann nämlich Gefahr, aufzufliegen. Darum sollte man in Netzwerken immer sozial und ehrlich bleiben. Dann hat man die besten Chancen darauf, neue Leute kennenlernen zu können.
></p>
</div><footer class=

Top Designeruhren für Herren

Neue Uhrentrends setzen auf starkes Design. Wenn´s um Uhren geht, haben wir Männer den Frauen einiges voraus. Kaum einer von uns verlässt das Haus, ohne eine vernünftige Uhr am Handgelenk zu tragen. Deshalb sind Top Designeruhren für Herren extrem beliebt.

Eine Markenuhr macht einfach mächtig was her und setzt markante und maskuline Trends. Für ein wirklich schönes und edles Modell sind wir darum auch bereit, einmal etwas tiefer in die Tasche zu greifen, denn gute Designeruhren für Herren sind Investitionen in die Zukunft.

Nachdem in den 1980er und 1990er überwiegend günstige Modelle mit Edelstahl Armband und ohne ein herausragendes Design modern waren, gehen die heutigen Uhrentrends wieder zu deutlich mehr Originalität, Stil und aufwändiger Verarbeitung hin. Plastikuhren gehören der Vergangenheit an.

Von schlichten Varianten über Renaissancen bis hin edlen Chronometern mit fantastischen Komplikationen warten die neuen Trenduhren mit stets ansprechendem Design auf. Ganz gleich, welche Vorlieben wir bei den Herrenuhren haben, sie sind zu finden auf trenduhren.de – und zwar in allen Preislagen.

Welche Uhr trägt Mann wann?

Unsere ausgeprägte Liebe zu top Uhren stellt uns vor ein Problem. Klar, wir wollen unsere besten Stücke möglichst oft zur Schau tragen und zeigen, dass wir den Frauen in Sachen gutem Geschmack in nichts nachstehen.

Was für die holde Weiblichkeit Schuhe und Handtaschen sind, sind für uns Uhren. Zwar stellt zunächst jede Uhr, ganz gleich ob günstiger Zeitanzeiger oder exklusive Markenuhr ein Nutzgegenstand dar, doch je teurer und exklusiver eine Uhr ist, umso pfleglich sollte sie behandelt werden. Wann Mann welche Armbanduhr trägt, sollte deshalb danach entschieden werden, wie die eigenen Lebensverhältnisse sind.

Hat man einen handwerklichen Beruf, tut es im Alltag definitiv ein günstiges No-Name Modell oder eine Markenuhr aus den niedrigeren Preissegmenten. Übt man einen Job im Büro, im Geschäft oder einer anderen Berufssparte aus, wo man das gute Stück nicht der Gefahr von Staub und Kratzern aussetzt, bietet die breite Preisspanne im Mittelfeld eine perfekte Auswahl an anspruchsvollen Designeruhren für Herren an.

Banker, Manager und beruflich in hohen Posten sitzend, wird die Uhr nicht nur zur heimlichen Geliebten, sondern auch immer mehr zum Prestigeobjekt. Da kann es gar nicht exklusiv genug sein und man sollte auf Trenduhren des gehobenen Preissegments setzen. Auch im Alltag. Hier sind die Uhrentrends keinesfalls nur auf die klassische Chronometrie beschränkt, sondern auch moderne Einflüsse zeigen sich.

Welcher Uhrentyp bin ich?

Im Idealfall besitzt man Uhren, die zum eigenen Typ passen. Doch welcher Kerl lässt sich schon gern in eine Schublade stecken? Und warum überhaupt sollte Mann nicht die Uhren besitzen, die gefallen? Viel wichtiger ist es, anlassbezogen passende Modelle zu tragen.

Geht´s zum Sport, tut´s eine der sportiven Designeruhren für Herren und wer sich´s leisten kann und will, trägt auch beim Kicken einen Edelchronometer. Für´s Büro und im Chefsessel kann getragen werden, was beliebt. Hauptsache, es ist eine Markenuhr, die sich sehen lassen kann und die den eigenen Status nicht verbirgt.

Wirft man ein Auge auf die Kollektionen der Trenduhren, wird ohnehin klar, dass es mit einer Uhr ohnehin nicht reicht. Zu schade wäre es, bei den aktuellen Uhrentrends nicht aus dem Vollen zu schöpfen und sich regelmäßig eine neue Uhr zu gönnen. Top Designeruhren für Herren sind derzeit gehyped.
></p>
</div><footer class=

Ferngesteuerter Hubschrauber

Ferngesteuerter Hubschrauber erfüllt Männertraum. Welcher Mann träumt nicht davon, den Traum vom Fliegen wahr werden zu lassen. Dieser ferngesteuerter Hubschrauber macht es möglich. Nicht der erste, den wir getestet haben, aber der erste, den wir auch an unsere Leser empfehlen können, ist der Mini-Hubschrauber Simulus GH-305 Dual Mode. Als Unterhaltungsobjekt wird dieser ferngesteuerter Helicopter erst ab einem Alter von 14 Jahren empfohlen, begeistert aber insbesondere Erwachsene, da er ein komplexes Flugverhalten gewährleistet und dementsprechend anspruchsvoll auch in der Bedienung ist und darüber hinaus durch den kraftvollen Antrieb und filigrane Rotorenblätter eine Verletzungsgefahr mit sich bringt, halten wir ihn als Kinderspielzeug ebenfalls für nicht geeignet. Unsere Empfehlung richtet sich deshalb an reife und verantwortungsbewusste Teenager und Erwachsene. Erhältlich ist der ferngesteuerter Helicopter im Internet und ist definitiv ein top Tipp als Weihnachtsgeschenke für Männer oder um sich selbst mit dem Weihnachtsgeld eine große Freude zu bereiten.

Lesen Sie auch unseren Beitrag DJI Quadrocopter – mega Spass für Männer

Ferngesteuerter Hubschrauber kann fahren und fliegen

Ferngesteuerter Hubschrauber kann fahren und fliegen

Ferngesteuerter Mini-Hubschrauber mit 2 Funktionen

Der ferngesteuerte Hubschrauber GH-305 Dual Mode von Simulus erlaubt nach einigen Übungsflugmanövern raffinierte und rasante Flugeinheiten, die je nach persönlichem Können individuell anspruchsvoll gestaltet werden können.

Alternativ zum Fliegen kann der Mini-Hubschrauber auch als Fahrzeug für pfiffige Fahrmanöver auf dem Boden verwendet werden. So oder so braucht man zunächst Übung, um das Fahr-Flug-Gerät sicher bedienen zu können. Unbedingt muss die Bedienungsanleitung vor dem ersten Starten gelesen werden, da sie wichtige Warnhinweise sowie nützliche Tipps für das Bespielen beinhaltet.

Damit der ferngesteuerter Helicopter in Betrieb genommen werden kann, werden 6 AA Batterien benötigt, die in die Fernbedienung eingesetzt werden. Sie sind im Lieferumfang nicht enthalten. Über die Fernbedienung wird dann per Kabel der Hubschrauber aufgeladen. Eine Ladeleuchte signalisiert, wann der Lademodus abgeschlossen ist.

Doppelrotor mit mächtig viel Power

Doppelrotor mit mächtig viel Power

Erste Flugübungen mit dem Mini-Hubschrauber

Bevor der ferngesteuerter Hubschrauber in Betrieb genommen wird, sollte man eine geeignete Örtlichkeit auswählen. Es sollten sich wenigstens in ein bis zwei Metern Entfernung zum Mini-Hubschrauber keine Personen und Tiere befinden. Auch sollte die Räumlichkeit selbst keine störenden Hindernisse im Umkreis von wenigstens 2-3 Metern haben.

Doch unserer Erfahrung nach sollte ein größerer Abstand eingehalten werden, da die ersten Flugmanöver zeigen, dass man den ferngesteuerten Helicopter nicht kontrolliert fliegen lassen kann. Je mehr Platz man zur Verfügung hat, umso leichter lassen sich erste Übungen gestalten.

Wir empfehlen, zunächst nur im Fahrmodus das Gerät zu bedienen, um sich mit den Steuerknüppeln und dem Verhalten des Hubschraubers vertraut zu machen. Erst, wenn man die Bedienmöglichkeiten verinnerlicht hat, kann man in den Flugwechsel starten. Auch hier sollte man sich zunächst mit äußerster Vorsicht langsam herantasten und die Tipps der Bedienungsanleitung zu Rate ziehen.

Bevor man den Helicopter Simulus GH-305 Dual Mode in die Luft steigen lässt, müssen Start und sanfte Landung, danach die geplante Landung geübt werden. Dazu wird der ferngesteuerter Hubschrauber nur ein paar Zentimeter in die Luft gebracht, um ihn sogleich wieder soft auf dem Boden abzusetzen.

Sobald man die sanfte Landung sicher beherrscht, markiert man sich am besten einen Landepunkt, den man ansteuert und dann probiert, ob sich der ferngesteuerter Helicopter ins Ziel bringen lässt. Von unzähligen fehlgeschlagenen Versuchen sollte man sich nicht abhalten lassen, die eigenen Flugkenntnisse weiter auszubauen.

Denn sobald man in niedriger Höhe sicher den Mini-Hubschrauber steuern kann, kann man sich auch in größere Höhen wagen. Sicherlich ist es ratsam, mit dem Hubschrauber nach draußen zu gehen, um die maximale Flugweite ausnutzen zu können.

Aufladung des Hubschraubers über die Fernsteuerung

Aufladung des Hubschraubers über die Fernsteuerung

Ferngesteuerter Hubschrauber mit einigen Besonderheiten

Vor jedem Flugmanöver muss der ferngesteuerte Hubschrauber Simulus GH-305 Dual Mode mit Doppelrotor und Seitenturbinen getrimmt werden. Der Mini-Hubschrauber dreht sich während Fahrt und Flug und kann nur durch Steuern über die Fernbedienung gezielt gesteuert werden. Reagiert der Mini-Helicopter nicht ausreichend beim Betätigen der Fernbedienung, muss über das Trimmrad feinabgestimmt werden.

Deutlich einfacher gelingt das Abfliegen, wenn man zuvor die Rotorenblätter ausrichtet. Sowohl der ferngesteuerter Helicopter wie auch die Fernbedienung interagieren auf 27 MHz. Insofern andere Geräte auf dem gleichen Kanal arbeiten, kann es zu Störungen kommen.

Dieser ferngesteuerter Hubschrauber ist als 3-Kanal-Modell erhältlich, so können bis zu 3 Mini-Hubschrauber gleichzeitig in näherer Umgebung betrieben werden. Der Lieferumfang enthält Ersatz-Rotorblätter sowie einen kleinen Schraubendreher, mit dem kleine Reparaturen möglich sind.

Im Hubschrauber selbst sitzt ein leistungsstarkes Li-Ion-Akku. Der Aufladevorgang dauert ca. 10 bis 15 Minuten und bei vollen Batterien kann er durchaus zwischen 6 und 8 Minuten in Betrieb gehalten werden. Diese Werte sind von uns ermittelt und liegen deutlich über denen, ähnlicher Modelle, die wir schon getestet haben. Darum gibt es von uns für diesen ferngesteuerten Mini-Hubschrauber von uns eine Empfehlung. Die Maße: 11 cm Länge, 17 cm Rotorenlänge, 9 cm Höhe.
"

Nachtleben & Events in Bonn

Portal über Veranstaltungen in Bonn. Was machen eigentlich Bonner Singles und Paare und wo steppt der Bär? Das Bonner Nachtleben hält jede Menge Clubs und Events bereit und jetzt gibt es ein Informations-Portal im Netz, das Veranstaltungen in Bonn zusammenfasst und darüber informiert, in welchen Locations was statt findet. Denn der alte Regierungssitz hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert und ist zu einer modernen Stadt herangewachsen, in der gefeiert wird. Kein Wunder, dass auch aus dem Bonner Umland die Leute anreisen, um Party zu machen.

Ausgehtipps im Portal NIGHTFLY Bonn

Wer im Bonner Umland lebt, in die Stadt des ehemaligen Regierungssitzes reist oder dort wohnt, findet aktuelle Ausgehtipps auf NIGHTFLY Bonn, dem Informationsportal rund um die Stadt. Coole Clubs, Events sowie das Nachtleben Bonn werden im Info-Portal vorgestellt. Von dem angesagten Restaurant La Cigale über Kinobesuch und der Bar Roses bis hin zur Jazz Galerie werden die besten Locations vorgestellt.

Natürlich dürfen auch die Clubs N8schicht und die Hausbar nicht unerwähnt bleiben, die den Nachtschwärmern in der südlichen Stadt Nordrhein-Westfalens beste Feierlaune bereiten. Aber auch, welche Veranstaltungen in Bonn in Kürze stattfinden, ist jeweils aktuell bei NIGHTFLY Bonn zu lesen.

Für jeden Musikgeschmack top Locations finden

Die vorgestellten Locations bieten für jeden Musikgeschmack das Richtige. NIGHTFLY Bonn stellt Clubs und Events vor, berichtet über die Besonderheiten der jeweiligen Location und auch darüber, welche Musik die Gäste zu erwarten haben. Ob Jazz, moderne Clubsounds, Salsa, der unübertreffliche Sound der 1980er oder House – das Bonner Nachtleben mit seinen Clubs bietet eine bunt gemischte Vielfalt. Aber auch für jene, die nicht auf laute Beschallung zum Abtanzen stehen, lädt die Stadt mit zahlreichen Veranstaltungen in Bonn ein.

Bonner Nachtleben: Kultur und Historie

Nicht nur das Nachtleben in den Clubs lädt in die Rhein- und Bundesstadt ein. Mehr als 2000 Jahre alt, gehört Bonn zu den ältesten deutschen Städten der Bundesrepublik Deutschlands. Einst besiedelt von den Germanen und den Römern ist sie auch historisch betrachtet eine Reise wert.

Ludwig von Beethoven erblickte in der Rheinstadt das Licht der Welt und im 19. Jahrhundert wurde die Stadt zur Universitätsstadt. Der Marktplatz im Rokoko-Stil aus dem Jahre 1737 ist eine Sehenswürdigkeit ebenso wie das Alte Rathaus, das ein Wahrzeichen der Stadt ist.

Ebenfalls einen Tagesausflug wert ist die ehemalige Hauptresidenz der Kölner Kurfüsten. Sie residierten im Kurfürstlichen Schloss nahe dem Rathaus; heute dient das Schloss als Hauptgebäude der Universität in Bonn. Auch das Poppelsdorfer Schloss ist eine Sehenswürdigkeit. Es wurde als Erholungsort für die Kurfürsten in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet.

Von Gustav Peichl, einem Wiener Architekten in den Jahren 1986 bis 1992 errichtet, zählt die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland mit zu den bedeutendsten deutschen Museen. Schon die BuGa 1979 lud Gäste aus aller Welt ein und nach wie vor werden die Locations in Bonn für attraktive Veranstaltungen genutzt.
"

Hörbücher packen auch Männer

Hörbücher bei Männern hoch im Kurs. Da sag doch mal einer, Männer würden nur mit der Pulle Bier und der Tüte Chips stupide vor der Glotze sitzen und Fußball schauen. Von wegen. Hörspiele sind beliebt wie nie und Männer haben die Nase vorn, wenn es um die Unterhaltung durch Hörspiele geht, die man sich mit einem einfachen Download auf Handy, PC und MP3 Player ziehen kann. Vor allem in den Monaten November und Dezember greifen immer mehr Menschen zum Hörbuch und vertreiben sich die langen Winterabende.

Männer nutzen mehr Hörbücher

Es wäre mir fast eine Wette wert gewesen, dass deutlich mehr Frauen den Download für Hörspiele nutzen würden, denn Männer. Neueste Studien, mehr darüber nachzulesen im Artikel „Hörspiele auf dem Vormarsch“ auf News24, bewiesen jedoch, dass mit 55 % die Männer knapp vor den Frauen liegen und öfter Hörbücher konsumieren. Vermutet wird hier ein Zusammenhang mit der männertypischen Affinität zur Technik sowie der intensiveren Nutzung moderner technischer Geräte wie Tablet PC und Smartphone. Doch nicht nur das allein kann Grund dafür sein, dass ein Hörbuch derart konsumiert wird. Vielmehr ist der Faktor Unterhaltung zu sehen, der von Hörspielen ausgeht.

Was ist der Reiz der Hörspiele?

Der Fernseher galt unbestritten viele Jahrzehnte als das Medium der Unterhaltung schlechthin. Bebilderte Nachrichten, spannende Serien, Action geladene Filme, Daily und Real Soaps sowie Shows haben viele Jahre unseren Abend ausgefüllt und uns mit Informationen und Reizen nur so vollgedröhnt.

Die Bilder wurden immer schneller, der Ton immer lauter, die Action immer abgedrehter. Phantasie war nicht mehr nötig, denn die visuellen Reizüberflutungen gepaart mit der unumgänglichen Akkustik ließ keinen Raum mehr für eigene Interpretationen. Es scheint, mit dem Hörspiel kehre man zurück zur kreativen Unterhaltung, bei der man als Zuhörer aktiv in die Gestaltung der Geschichte eingreifen kann.

Leisere Töne, keine visuellen Rahmen und mit viel Spielraum für die eigene Phantasie unterhält das Hörbuch auf moderne Art. Das Marktforschungsinstitut GFK hat bekannt gegeben, im Jahre 2010 seien etwa 2,7 Millionen Downloads der beliebten Hörbücher von den Konsumenten getätigt wurden. Wenn Sie also das nächste Mal mit der Bahn fahren oder im Restaurant auf Ihre Liebste warten, hören Sie doch einfach mal eins der beliebten Hörspiele.
></p>
</div><footer class=

Mit Wobbler angeln

Mal ehrlich werte Leser, Angeln ist doch echt eine klasse Sache für uns Männer. Fernab von Frau, Kind und Berufsstress bei einem kühlen Blonden abschalten und alle Fünfe gerade sein. So lässt es sich echt genießen. Wenn Sie sich fürs Angeln begeistern können, kann ich Ihnen das Wobblerangeln empfehlen, auch wenn es bei den vielen Anglern nur mäßig für Begeisterung sorgt. Die einen sagen, die Wobbler seien zu teuer, die anderen kommen mit der Technik nicht klar. Trotzdem ist das Wobblern die ideale Methode ein paar dicke Raubfische zu ködern.

Guter Biss beim Angeln mit Wobbler

Als Köder für Raubfische sind die Wobbler unschlagbar. Lassen wir sie gern ein bisschen mehr kosten. Bei dem guten Fang, der sich damit machen lässt, kann man die paar mehr Euro gut verkraften und man kommt immer noch billiger und besser weg, als ginge man seinen Grillfisch im Fischgeschäft kaufen.

Warum beim Wobblerangeln die Fische so guten Biss zeigen, hängt mit der Bauart der Kunstköder zusammen. Die Zalt Wobbler lassen sich z. B wegen dem recht hohen Gewicht gut und vor allem schön weit auswerfen.

Nicht weniger erfolgreich angelt man beim Wobblerangeln mit Rapala Wobbler, die ohnehin weltberühmt sind oder mit Salmo Wobbler, die von Profis wie Eggers und Rozemeijer erfolgreich eingesetzt werden. Außerdem belegen diese Kunstköder so manche überzogenen Preisbehauptungen, weshalb sie sich hier auch um die Links verdient machen.

Das Geheimnis der Wobbler

Gerade bei Markenwobbler wie den oben genannten zeigt sich, dass Qualität sich bezahlt macht. Die gute Verarbeitung  sorgt für den guten Lauf und stabile Tauchschaufeln, die nicht abfallen und Ösen, die stabil für lange Dienste sorgen. Der Schwund dieser Wobbler ist gering und somit auch der höhere Preis letztlich irrelevant.

Mit welchem Köder Sie zum Wobblerangeln ausziehen, hängt davon ab, welche Raubfische Sie ins Visier genommen haben. Die Fangquote ist durch den optimalen Lauf und das Schwimmen bzw. Sinken zu erklären. Während dem Lauf bewegen sich diese speziellen Köder bewegungsimitierend

durch das Gewässer und einige erzeugen sogar Geräusche. Die Bewegung des Wobblers mutet einem kränklichen Beutefisch an und die Ködergeräusche ziehen die Räuber magisch an, wenngleich es aber auch von einigen Raubfischen als abschreckend empfunden wird. Dennoch können Sie beim Wobblerangeln mit deutlich höherer Quote angeln.

Wobblerangeln für echte Kerle

Gegenüber dem Angeln mit Spinner ist das Wobblerangeln tatsächlich anspruchsvoller. Die Schwimm- und Taucheigenschaften der Wobbler machen es dennoch möglich, mit ihnen Bewegungsmuster zu erzeugen, die für die Vorlieben der Raubfische oftmals passend sind.

Absolut geeignet sind sie beim Schleppfischen, weil sie eine bleibende Tiefe erhalten und die Schwimmervarianten aufschwimmen, wenn das Boot anhält oder vom Speed runtergeht. Das senkt gewaltig die Hänger herab. Die Tauchschaufel spielt eine Rolle, wie sich die Wobblerköder verhalten.

Bei senkrechter Stellung laufen sie flach, bei fast waagrechter Linie taucht er tiefer und produziert größere Seitenschläge. Auch, wenn man die Köder für Raubfische wegen des meist hohen Gewichts weit auswerfen kann, braucht es Feingefühl und gute Taktik, um ihn ideal zu bedienen. Doch dann steigt die Fangquote enorm und das Fischgeschäft kann dicht machen. Den echte Kerle ziehen sich die Raubfische selbst.
"