Beiträge

heiße Flirts mit Cam-Girls

Cam-Girls – unkompliziertes Abenteuer

Machen wir uns nichts vor – ab und an überkommt uns die Lust auf ein erotisches Abenteuer. Sei es auf Dienstreise oder in Zeiten, in denen wir Singles sind. Vom Flirt in der Bar über Telefonerotik bis hin zum heißen Chat mit Cam-Girls oder Paaren, die ihre exhibitionistischen Neigungen per Webcam ausleben. Getreu dem Motto ”Erlaubt ist, was gefällt!” gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich zu vergnügen, ohne gleich mit Frauen ins Bett zu steigen.

Unkompliziertes Vergnügen mit Telefon- und Cam-Girls

Die meisten Männer haben ein anderes Verhältnis zur Sexualität, wie es bei vielen Frauen der Fall ist. Gegen eine schnelle Nummer ohne Gefühlsduselei haben wir nichts einzuwenden. Erst recht nicht, solange wir Singles sind und keine Absicht haben, uns beziehungstechnisch zu binden. Bei realen Flirts besteht die Gefahr, dass man sich einen Korb einfängt, weil man den optischen Ansprüchen des Gegenübers nicht entspricht oder einer von beiden mehr will. Und nicht immer trifft man auf Gleichgesinnte, mit denen man die erotischen Vorlieben teilt.

Erotische Abenteuer online & zwanglos

Anders bei Telefon- und Cam-Girls und Paaren, die entweder als Profis oder Amateure Erotikkontakte suchen oder anbieten. Da ist von Anfang an klar, um was es geht – gemeinsamen Spaß aus der Ferne, ohne Verpflichtungen und ohne emotionale Komplikationen. Die gemeinsame Lust auf Erotik steht im Vordergrund. Cam-Chats und Telefonerotik laufen unkompliziert und stressfrei. Und das beste daran: Für jede Vorliebe, so ungewöhnlich sie auch sein mag, lassen sich in Telefon- und Chat-Communitys Frauen und Männer finden, welche die gleichen Vorlieben teilen. So lässt sich zu Beginn des Gesprächs oder im Livecam Chat klären, welche Spielarten gewünscht oder tabu sind.

Kostenlose oder kostenpflichtige Erotik-Communitys nutzen?

Beides hat Vorteile und Nachteile. In Portalen, die komplett kostenfrei genutzt werden können, treiben sich viele Fakes herum, die es verstehen, einem die Lust gehörig zu verderben. Beleidigungen sind leider an der Tagesordnung. Nicht gerade das, was man sich wünscht, wenn man sich unverfänglich amüsieren will. Portale, in denen die User bezahlen,
kann man davon ausgehen, dass deutlich weniger Fakeprofile vorhanden sind und man wirklich auf Menschen trifft, die ebenfalls auf der Suche nach einem entspannenden Erlebnis sind. Zum Start bieten verschiedene Portale gratis Coins für Amateurcommunitys an oder bei der Anmeldung zum Newsletter erhält man z. B. einen Gutscheincode z. B. füR Big7, wo man erotische Clips downloaden kann.

Cam-Girls – Profis oder Amateure?

Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Amateure im Livechat haben oftmals nur eine mittelmäßige Videoqualität anzubieten, aber wirken meist sehr authentisch, was einen besonderen Kick geben kann. Professionelle Cam-Girls verstehen es, ihre heißen Körper perfekt vor der Livecam zu präsentieren. Das gefällt nicht jedem Mann. Als normaler Mann fühlt man sich ohnehin sicherer, wenn man sich selbst vor authentischen Frauen oder Paaren vor laufender Kamera zeigt.

Als Paar online erotisch chatten und Liebesleben ankurbeln

Nicht nur Singlemänner genießen es, sich einen langweiligen Abend durch einen Chat vor der Livecam zu versüßen. Auch Männer, die in einer Beziehung leben, nutzen Flirtlines, Erotikportale und Amateuerchats, wenn im Liebesleben der Alltagstrott eingekehrt oder gerade Flaute im Bett angesagt ist. Ein heißes Telefongespräch oder das Chatten per Webcam mit einer fremden Person ist eine willkommene Abwechslung, bei der der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Sogar Paare registrieren sich in einer Amateurcommunity, um sich für das Sexleben einen neuen Kick zu holen.

Sind Sie glücklich vergeben und haben Sie eine aufgeschlossene Partnerin, probieren Sie doch mal eine erotischen Videochat mit Ihrer Partnerin aus, wenn Sie das nächste mal auf Montage oder auf Geschäftsreise sind.

Betrügt meine Freundin mich?

Betrügt meine Freundin mich?

Frisch verknall, eine tolle Frau an deiner Seite – und du fragst dich „Betrügt meine Freundin mich?“ Kein Wunder, dass du wissen willst, ob sie dir treu ist oder dich betrügt. Bekanntlich haben auch andere Mütter schöne Söhne. Um herauszufinden, wie es um die Treue deiner Freundin steht, musst du dich geschickt anstellen, wenn du nicht gerade ein gebrauchtes Gummi zwischen den Bettlaken findest.

Selbstverständlich gehen nicht alle Frauen fremd. Die, die es tun, machen das sehr raffiniert und lassen sich nicht so einfach beim Seitensprung erwischen. Deshalb gibt es bei uns heute die fünf ultimativen Tipps, wie du dich jetzt am besten verhalten kannst und woran du erkennst, ob deine Freundin treu ist oder sie es mit einem anderen Kerl treibt.

5 ultimative Tipps: Betrügt meine Freundin mich?

Tipp 1: Treffe dich mit ihren Freunden

Wenn ihr erst kurz zusammen seid, kennst du deine Freundin noch nicht allzu gut. Lerne sie kennen. Zeige Interesse an ihren Hobbys, geh zu Treffen mit ihren Freunden und Freundinnen. Klaro, du würdest viel lieber alleine mit ihr sein und unter der Bettdecke kuscheln. Denk aber daran, dass gerade ihre beste Freundin die Person ist, die sie am besten kennt und garantiert alles über dein Mädel weiß. Frage auf gar keinen Fall direkt, ob du dich in eine treue Lady verknallt hast und stelle bloß nicht die Frage „Betrügt meine Freundin mich?“ Jede beste Freundin schummelt für die andere. Stell dich geschickt an und stehe im Freundeskreis deines Mädels Rede und Antwort, wenn sie mehr über dich erfahren wollen. Gibt man dir zum Beispiel den Ratschlag, deine Herzdame nicht zu enttäuschen, klingt es so, als hast du dich für die richtige Frau an deiner Seite entschieden.

Tipp 2: Nur nicht durchdrehen

Du hast einen super Fang gemacht und bist stolz auf dein Mädel. Mach dir das bloß nicht kaputt. Nichts ist für das weibliche Geschlecht schlimmer und verletzender wie unbegründete Eifersucht. Ginge dir doch auch nicht anders, oder? Vertraue ihr und lasse deinem Mädchen den Freiraum, den jeder Mensch für sich braucht.

Zieht dein Mädchen mit ihren Mädels abends um die Häuser, brauchst du dir also erst einmal gar keine Sorgen zu machen, sondern bleib cool. Schalt den Gedanken „Betrügt meine Freundin mich?“ einfach ab. Ruf auf gar keinen Fall im Minutentakt bei ihr an und wundere dich nicht, warum das Handy aus ist oder sie nicht dran geht. Schließlich ist jetzt Partytime – wer will da schon bei lauter Disco-Mucke ständig mit dem Ohr am Handy kleben? Du kannst bei ihr voll punkten, wenn du ihr zeigst, dass du ihr vertraust. Schick ihr einfach nur eine Message und wünsch ihr einen tollen Abend. Darüber freut sie sich und wird sich spätestens am nächsten Morgen bei dir bedanken. Dann ist alles im Lot und deine Sorge „Betrügt meine Freundin mich?“ ist vollkommen unbegründet.

Die beste Freundin deiner Partnerin ist ein guter Indikator, wie es um eure Beziehung steht. Ist sie dir gegenüber freundlich und hat nichts dagegen einzuwenden, dass ihr zu dritt um die Häuser zieht, ist alles in Ordnung. Das solltest du nicht ausnutzen und die beiden Mädels ohne Bedenken alleine losziehen oder einen Mädelsabend planen lassen. Mädchen ist das wichtig, ohne dabei gleich mit anderen Typen anbändeln zu wollen.

Sogar gegen ein Treffen mit ihrem besten Kumpel ist nichts einzuwenden, solange sie das dir gegenüber nicht verheimlicht und sie auch während dem Besuch beim Kumpel ans Telefon geht und dir dabei liebevolle Worte ins Ohr säuselt. Die meisten Frauen haben nämlich auch männliche Freunde, ohne dass da gleich was läuft. Erst, wenn es handfeste Indizien für Fremdgehen gibt, solltest du aktiv werden und für Klarheit sorgen.

Tipp 3: Auf diese Signale musst du achten

Vorsicht ist geboten, wenn deine Freundin ihr Handy in untypischen Situationen ausschaltet, wenn sie mit ihren Kumpels unterwegs ist und längere Zeit nicht auf deine SMS antwortet oder am Telefon ohne wichtigen Grund kurz angebunden ist.

Klar, es gibt immer gute Gründe, warum man das Smartphone ausschaltet oder keine Zeit hat, um länger zu telefonieren. Jeder schaltet allerdings das Handy später wieder an, um zu schauen, was es Neues gibt und hat ein paar Minuten, um sich zumindest kurz zu melden. Eine Frau, die in dich verschossen ist, freut sich garantiert, wenn du sie anrufst oder ihr schreibst. Nur: Nerve sie bloß nicht. Das sieht nach Kontrolle aus und kommt überhaupt nicht gut an.

Hat dein Mädchen keine Zeit für dich? Es gibt viele Dinge, die dafür verantwortlich sein können. Vielleicht muss sie für die Schule, das Abi oder ihr Studium lernen. Biete ihr deine Unterstützung an. Selbst wenn du nicht vom Fach bist, kannst du sie abfragen, ihr den Nacken massieren oder ihr einen Kaffee kochen.

Will sie deine Hilfe nicht? Aufpassen. Womöglich ist sie gerade dabei, sich mit einem anderen Typen zu daten. Besorge dir ein Stück Kuchen aus der Konditorei oder hole ein leckeres Eis mit Sahne, überrasche sie zuhause und bringe ihr die Nervennahrung vorbei. Freut sie sich? Perfekt! Bleib nicht zulange, schließlich willst du sie nicht beim Lernen stören.

Sorgen solltest du dir machen, wenn sie ihr Handy vor dir versteckt, Anrufe wegdrückt, den Laptop zuklappt, wenn du in Sichtweite bist oder sie auf einmal nicht mehr für dich erreichbar ist, obwohl das bisher immer anders war. Am besten beobachtest du das erstmal, ohne gleich eine gepfefferte Eifersuchtsszene hinzulegen und ständig zu grübeln „Betrügt meine Freundin mich?“ Verschaff dir Sicherheit.

Tipp 4: Ich glaube, meine Freundin betrügt mich

Bevor du dich auf die Suche nach handfesten Beweisen machst, ob deine Freundin dich betrügt, solltest du in dich gehen und dich fragen:

„Hat meine Freundin sich in der letzten Zeit über zu wenig Aufmerksamkeit beschwert?“

Wie läuft´s in der Kiste? Ist sie auf einmal verschlossen? Hat sie plötzlich keinen Bock mehr auf Sex mit dir? Ist sie seit Neuestem in der Kiste prüde? Spätestens jetzt sollten alle Alarmglocken bei dir schrillen.

Während Männer aus purer Lust mit anderen Frauen ins Bett springen und dabei nur unser körperliches Vergnügen vor Augen haben, treibt es die Ladys eher aus anderen Gründen ins Bett eines anderen. Frauen gehen fremd, wenn sie sich vernachlässigt, ungeliebt oder nicht verstanden fühlen.

Gibt es also Probleme in eurer Beziehung, kann es tatsächlich sein, dass sie fremdgeht und es ist an der Zeit, dass du dir Klarheit verschaffst.

Tipp 5: Finde raus, was Sache ist

Der Partnerin nachzuspionieren ist nicht die feine Englische Art. Anders kommst du allerdings kaum dahinter, ob deine Freundin dich betrügt. Hast du konkrete Anhaltspunkte, dass sie dich mit einem anderen Typen bescheißt, werde aktiv. Versuche an ihr Handy zu kommen, die SMS im Postein- und Postausgang zu lesen. Vergesse nicht, die Gesprächsprotokolle anzusehen. Ist alles gelöscht? Dann kannst du dir sicher sein, dass ein anderer Macker im Spiel ist. Sprich sie an, bleib dabei freundlich und fair!

Fahr ihr hinterher oder bitte einen Kumpel, ihr nachzugehen, wenn sie dir erzählt, dass sie zum Frauenabend aufbricht. Hast du verdächtige Spuren im Bett gefunden, die nicht von dir stammen, kannst du im Schlafzimmer ein Diktiergerät verstecken, das eindeutige Geräusche beim Liebesspiel aufzeichnet.

Treibt sie sich ständig auf Datingplattformen rum, erstellst du dir am besten ein Fake-Profil. Leg nicht gleich los, sondern sorge erst dafür, dass dein Profil belebt aussieht. Adde Fake-Freunde, sei aktiv und schreib dein Mädchen einfach mal an. Fall nicht gleich mit der Tür ins Haus – Frauen riechen den Braten. Nach einigen Tagen kannst du dann die Frage aller Fragen stellen: „Hast du einen Freund?“ Lässt sie sich mit einem Date auf dein Alias ein? Dann weißt du jetzt Bescheid und du solltest Klartext mit ihr reden.

Entscheide, wie es weitergeht

Jetzt liegt es an dir, ob du der Beziehung noch eine Chance geben willst. Immerhin: Eine Statistik belegt, dass Frauen beim Fremdgehen nicht zwingend Wiederholungstäterinnen sind. Das lässt vermuten, dass Partnerinnen eher zum Seitensprung neigen, wenn eine Beziehungskrise mit dem Partner vorausgegangen ist. Liebst du sie, arbeitet zusammen am Problem. Hast du kein Vertrauen mehr, schieß sie in den Wind. Denn auch andere Mütter haben schöne Töchter.

Fakten über Singles

Parship präsentiert „Zeitgeist: Liebe“ (Sponsored Video)

Valentinstag – Und was ist mit den Singles?

Heute ist Valentinstag. Tag der Liebenden. Romantik liegt in der Luft. Gefühlsduselei. Herzen, Kitsch und Küssen. All diesem Romantikkram erliegt man(n) unweigerlich, wenn man in einer Beziehung steckt. Die Liebste soll schließlich nicht enttäuscht werden und bekommt deshalb zum Valentinstag das bewährte PBP-Package: Pralinen, Blumen, Parfüm. Ich für meinen Teil erledige das liebend gern gleich am Morgen (dann habe ich das hinter mir), um dann wieder in den Alltag überzugehen.

Alltag am Valentinstag? Ja! Was denn sonst? Brauchen wir nach langer Ehe und Partnerschaft einen besonders romantischen Tag? Sollten nicht Liebe, Respekt und Achtung voreinander ohnehin den Alltag bestimmen, um eine Beziehung zu führen, die es um ihrer selbst wert ist? Geschenke und Aufmerksamkeiten gibt es bei uns nicht nur bestimmten Tagen und wir lieben uns nicht nur am Valentinstag.

Singles sind an Valentinstag einsam

Singles sind an Valentinstag einsam

Wie verbringen Sie Valentinstag?

Meine bessere Hälfte und ich sind uns einig, was das angeht. Einigkeit herrscht auch darin, dass Tage wie Valentinstag für Singles oft nur schwer zu ertragen sind. Statt zu zweit zum romantischen Essen beim Italiener zu gehen, laden wir unsere Single-Freunde ein. Pizza, Pasta, ein guter Rotwein für die Frauen, ein paar Bierchen für uns Männer. Schon ist vergessen, dass der Valentinstag eine romantisch-kitschige Erfindung für Verliebte ist, die Singles deutlich macht:

Du bist allein!

Zeitgeist Singles

Zeitgeist Singles

„Zeitgeist: Liebe“ – Video von PARSHIP

Singlebörse Parship präsentiert das Video „Zeitgeist: Liebe„. Der mehrfach ausgezeichnete Poetry Slammer Jasper Dietrichsen sinniert anschaulich und emotional über die zunehmende Vereinsamung der Menschen sowie die soziale Bedeutung glücklicher Partnerschaften und wirft dabei die Frage auf, ob wir Menschen uns mit diesem Zeitgeist einen Gefallen tun. Monomanisch Askese bejahende Selbstoptimierer, megafit, Egotrip Einradfahrende – der Zeitgeist unserer Generation. Sind diese Singles, oder sind nicht wir alle auf der Suche nach Liebe? Sind es nicht Geborgenheit und Nestwärme, die für Lebensglück und Erfüllung sorgen?

Fakten über Singles

Fakten über Singles

Ein paar Fakten rund um Singles

In Deutschland leben rund 80 Millionen Menschen. Davon sind 21 Millionen Singles. Etwa jeder dritte Erwachsene lebt ohne Partnerschaft.

  • 59 % der Deutschen glaubt, dass wir auf eine Gesellschaft zusteuern, in der die Menschen alleine leben
  • 22 % sind der Meinung: Dieser Trend gehört schon heute zu den wichtigsten Herausforderungen der Gesellschaft
  • 83 % der Menschen wollen mit einem Partner durch das Leben gehen
  • 53 % betrachten die Partnerschaft als wichtigsten Glücksfaktor
  • 75 % glauben, dass Menschen in  Partnerschaften glücklicher sind als Singles
Poetry Slammer Jasper Diedrichsen in Zeitgeist: Liebe

Poetry Slammer Jasper Diedrichsen in Zeitgeist: Liebe

Parship „Zeitgeist:Liebe“ – Mission Statement

Diese Zahlen machen deutlich, dass die Menschen sich nach Liebe und Geborgenheit sorgen. Sie zeigen auch, dass der momentan vorherrschende Zeitgeist den Menschen Sorge bereitet und man zu recht hinterfragt, ob er der Gesellschaft zuträglich ist. Ich bin überzeugt, dass Liebe unmessbar wichtig ist. Nicht nur für jeden Einzelnen, sondern für die gesamte Gesellschaft.

Parship ist davon überzeugt, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt und setzt mit Zeitgeist:Liebe sein Mission Statement:

Der Mensch ist nicht gemacht, um allein zu sein!

Die Singlebörse hat es sich darum zum Ziel gesetzt, die passenden Singles dauerhaft zusammenzubringen und somit die Gesellschaft ein Stück besser zu machen. Denn nicht immer führt das Leben zwei Singles automatisch zusammen, die gemeinsam das Glück der Liebe erfahren. Mehr dazu bei Parship auf Facebook und Twitter.

Parship bringt Singles zusammen

Parship bringt Singles zusammen

Dieser Beitrag wurde von Parship gesponsert. Werbung.

Partnerin finden mit Singlebörse

Singlebörse – So verbessern Sie Ihre Chancen

Mit Erfolg zum Dating

Ich habe den Eindruck, dass es immer schwerer wird, einen Partner oder eine Partnerin finden zu können. Zumindest beobachte ich das im Freundeskreis. Während ich schon lange unter der Haube bin, bleiben meine Jungs hartnäckig Singles. Inzwischen ungewollt. Michael, der coole Hecht von früher tut sich schwer, Chris, der Checker von früher, landet kaum noch einen Treffer. Kontakte knüpfen ist leichter, wenn man jung ist. Ältere Singles, die noch nicht in einer Partnerschaft leben, tun sich in der Tat schwerer beim Dating. So berichtet auch mein best Buddy Tom davon, dass er seit geraumer Zeit von einer Singlebörse zur nächsten springt, um sein Glück zu finden. Von Erfolgen kann bisher keine Rede sein. Am Anfang der Kontaktaufnahme sind beide Seiten Feuer und Flamme. Es wird gechattet, was das Zeug hält. Rund um die Uhr, bis der Alltag zwingt, den aufkeimenden Onlineflirt zu beenden. Meist war es das auch schon. Grund dafür: Tom ist mal wieder einer Fake-Frau auf den Leim gegangen.

Fakes – Die Trolle der Singlebörsen

Ein großes Problem von Singlebörsen scheint es wohl zu sein, dass sich zahlreiche Fakes dort herumtreiben. Dies wird sich wohl kaum vermeiden lassen dürfen, da es sich hinter der Anonymität des Webs gut verstecken lässt. Die Quote an Fakes ist dort niedriger, wo man für die Benutung der Singlebörse zahlen muss. Wer ernsthaft an einer Partnerschaft interessiert ist, bringt auch die Bereitschaft auf, für die Nutzung eines Kontaktportals zu zahlen. Mondpreise muss und sollte man keinesfalls hinnehmen. Die Preise schwanken und richten sich in der Regel nach dem Service, den eine Kontaktbörse für die User zu bieten hat. Einen guten Vergleich findet man auf www.beste-singleboerse.de. Hier werden die wichtigsten und größten Portale für Singles vorgestellt und verglichen.

Partnerin finden mit Singlebörse

Partnerin finden mit Singlebörse

Die Chemie muss stimmen – das andere aber auch

Der oder die Eine

Im realen Leben ist es häufig der Zufall, der zwei Menschen begegnen lässt. Dies kann im beruflichen, im privaten und an sich in jedem Umfeld passieren. Wir begegnen tagtäglich unzähligen Menschen. Bei den allermeisten denken wir gar nicht erst an Dating oder Partnerschaft. Erst muss der Funke überspringen, der zwei Singles näher zusammenführt. Bei der ersten Kontaktaufnahme zeigt sich meist sehr schnell, ob man einem interessanten Menschen gegenüber steht, mit dem man sich mehr vorstellen kann. Aussehen, Körpersprache, Ausstrahlung und der Geruch entscheiden, ob die Flirtantennen ausgefahren werden.

Buchstaben und Häckchen entscheiden über Erfolg

Bei der Kontaktaufnahme über die Singlebörse fehlen diese Dinge. Nur ein Foto vermittelt, wie das Gegenüber aussehen könnte. Enorm wichtig sind daher die Informationen, die man über sich auf dem Datingportal hinterlegt. Jeder User legt ein Profil an. Eine gute Selbsteinschätzung ist dabei gefragt. Wenn die 150 kg Frau sich als zarte Elfe beschreibt, wird das mit dem Dating ein Reinfall. Garantiert. Aber genauso misslingt der Flirtversuch, wenn Werner sich als Adonis ausgibt, aber der Bierbauch beim Knutschen im Weg wäre. Oder Klaus von sich behauptet, kinderlieb zu sein, bei einer vollen Windel jedoch Reißaus nimmt. Bevor man überhaupt bis zum Dating vordringt, sollten alle suchenden Singles sich der Tatsache bewusst werden, dass die Profilgestaltung ansprechend, aber reell sein muss. Häckchen an die richtige Stelle platzieren, Fragen ehrlich beantworten und beim Chatten bei der Wahrheit bleiben, sind Teil des Erfolgs. Denn immer öfter vermeldet ein neues Paar eine Partnerschaft, die über eine Singlebörse begonnen hat.

Als Singles Kontakte knüpfen

Single – Schluss damit!

Beenden Sie Ihr Single-Dasein

Oft erwähne ich in meinen Artikeln meine bessere Hälfte, die nun schon seit knapp 2 Jahrzehnten durch mein Leben begleitet. An mein Leben als Single kann ich mich noch gut erinnern. Auf die Kacke hauen war mein Motto und eine Partnerin finden, das meine werten Artgenossen, wäre damals nichts für mich gewesen. Hörner abstoßen, einen drauf machen, unkomplizierte Kontakte knüpfen, vornehmlich zur holden Weiblichkeit – das waren Dinge, die mich in jungen Jahren als Hans Dampf in allen Gassen auf den Tischen tanzen ließ. Doch wie bei den meisten Singles geht diese Sturm- und Drangzeit einmal vorüber. Man(n) lässt sich von einer strategisch cleveren Blondine, einer energischen Rothaarigen oder einer leidenschaftlichen Schwarzhaarigen einfangen und bändigen. Nein, das ist nicht das Ende des Lebens, sondern der Anfang eines neuen Lebensabschnittes. Heute übernimmt das Internet oft den Part des Kupplers, wo man früher die Frau zum Heiraten entweder per Zufall oder über einen Kumpel kennenlernte. Zielstrebig kann man heute eine Kontaktbörse wie zum Beispiel NEU.DE zu Hilfe nehmen, wenn man vor hat, aus dem Kreis der umtriebigen Singles auszusteigen. Doch kann man da eigentlich echte Frauen kennenlernen oder eine Partnerin finden?

Als Singles Kontakte knüpfen

Als Singles Kontakte knüpfen

Singles aus Ihrer Stadt – Warum online Kontakte knüpfen?

Wenn Sie am Abend durch chillend auf der Couch abhängen und mal wieder mit der Fernbedienung durch den Äther zappen, haben Sie doch bestimmt schon mehr als nur einmal den Slogan Singles aus Ihrer Stadt vernommen und sich vielleicht so manches Mal gefragt, ob man dazu wirklich eine Kontaktbörse braucht. Immerhin könnte man ja stattdessen einfach los ziehen, die Piste unsicher machen und im realen Leben Kontakte knüpfen. Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Andere Menschen über das Internet kennenzulernen, ist heute das normalste der Welt und warum diesen Weg nicht auch bei der Partnersuche wählen? Immerhin wird die Kontaktaufnahme so nicht mehr nur auf die Äußerlichkeiten reduziert, sondern man kann sich in aller Ruhe und ganz unverbindlich durch die Profile der Singles klicken, sich die hinterlegten Einträge anschauen und erfährt dabei mehr über den Menschen hinter dem Profil. Wie alles im Leben hat auch so eine Kontaktbörse zwei Seiten. Nicht immer ist es die Wahrheit, mit der die Singles Kontakte knüpfen wollen. Eine Kontaktbörse im Internet ist also so ganz und gar nichts Ungewöhnliches, denn es ist wie im wahren Leben, das so manchen Fake für uns bereit hält. Trotzdem gibt es immer mehr Partnerschaften, die genau über solche Singlebörsen ihre Anfänge nehmen und so gibt es nun auch schon erste Ehen, die seit vielen Jahren glücklich verlaufen und nur zweier ehrlicher Profile zu verdanken sind. Bevor Sie wieder das nächste Weihnachtsfest alleine rum sitzen, sollten Sie sich vielleicht doch ein Herz nehmen, Kontakte knüpfen und die Mission Partnerin finden angehen. Meinen Segen haben Sie 😉