Beiträge

Top Regale für Hobbyraum

Ersatzteile und Hobbyzubehör richtig einlagern. Wer ein Hobby betreibt, dass in irgendeiner Form mit Basteln, Bauen oder Sammeln zu tun hat, weiß natürlich um die Schwierigkeit der Lagerung. Es fehlt an Lagerfläche oder normale Regale sind nicht stabil genug, um zum Beispiel schwere Farbeimer oder unzählige Ordner aus einem Archiv zu tragen.

Und wer eine Werkstatt oder einen Hobbykeller unterhält und immer wieder mit schweren Bauteilen zu tun hat, braucht beim Einlagen unbedingt ein robustes Regal, nicht nur ein hohes Gewicht tragen kann, sondern das insgesamt auch stabil und sicher steht. Auch, was die Lebensmittelvorratshaltung angeht, müssen diese Kriterien erfüllt sein. Für solche besonderen Ansprüche reichen entsprechende Lagerregale aus dem Möbelladen nicht, sondern es müssen Regale aus dem Bereich der Lagertechnik her.

Wie sich die Regale unterscheiden

Herkömmliche Regale, wie man sie in Möbelgeschäften findet, sind durch und durch auf eine tolle Optik zugeschnitten. Sie tragen zwar auch einiges an Gewicht, stehen oft auch stabil, doch wenn es um schwere Lasten wie zum Beispiel Fahrzeugteile, Motoren für Waschmaschinen, ein Archiv aus schweren Aktenordnern, Konservendosen oder ähnliche Dinge geht, dann sind normale Wohnmöbel nicht das Richtige.

Einerseits würden sie sehr schnell unansehnlich werden und Ölreste oder Farbreste liefen in das Holz, andererseits würde insgesamt das Material unter der außergewöhnlichen Beanspruchung leiden. Dies könnte man bei einem ohnehin ausrangierten alten Regal natürlich in Kauf nehmen, doch es bleibt auch die Stabilität und die Tragfähigkeit der einzelnen Böden.

Um sich mit dem richtigen Regal den Hobbykeller einrichten oder in der Hobbywerkstatt mit einem stabilen Regal mehr Fläche zur Lagerung verschaffen zu können, sollte man in jedem Fall auf Schwerlastregale setzen.

Flexibilität mit Fachbodenregal

Ein Grund, warum Regale für das Einlagern so beliebt sind, ist die Tatsache, dass Einlegeböden variabel in der Höhe eingesetzt werden können. Je nach Bedarf kann die Fachhöhe sehr niedrig oder auch sehr hoch gewählt werden, so dass kleine oder große Dinge im Regal aufbewahrt werden können.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich dadurch, dass Regale auch jederzeit schnell abgeschlagen werden können, wenn aktuell nicht so viel Platz für die Lagerung benötigt wird. Regalbauteile können dann platzsparend aufbewahrt werden und schon hat man im Hobbyraum oder in der Werkstatt mehr Platz zum Werkeln zur Verfügung.

Es ist also ganz egal, ob man ein Archiv mit Ahnenforschung unterhält, Konserven einlagern möchte oder ein handwerkliches Hobby ausübt, mit einem Fachbodenregal schafft man sich immer die richtige Lösung zur flexiblen Lagerung.
></p>
</div><footer class=

Raus mit der alten Einrichtung

Günstige Markenmöbel online finden

Ganz bequem neue Möbel online shoppen. Uns Männer zur Shoppingtour zu bewegen ist für die Frauen kein Leichtes. Sowas muss auch anders gehen und natürlich bringt auch hier das Internet die Lösung. Der Möbelkauf online macht uns wieder mal das Shoppen zum Vergnügen und es reicht völlig aus, die Wohnmöbel am PC abzunehmen, die die Frau an unserer Seite haben möchte. Ganz nebenbei freuen wir uns auch noch über günstige Markenmöbel, denn im Vergleich zum alteingesessenen Möbelhaus vor Ort sind fast alle Online Möbelhäuser die günstigere Variante.

Onlineshops mit großer Auswahl günstiger Markenmöbel

Eine gute Adresse, wo man online günstige Markenmöbel finden kann, ist Opti Wohnwelt. Möbel für alle Bereiche und in guter Preislage können bei Opti Wohnwelt gekauft werden. Für Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer, Kinderzimmer sowie Büro, Garderobe und sogar für den Garten gibt es reichlich günstige Markenmöbel zur Auswahl.

Aber nicht nur der Möbelkauf online ist hier  möglich, sondern es finden sich auch zahlreiche Kleinmöbel und Accessoires, die passend zum neuen Wohnmöbel hinzu gekauft werden können. Wer will, kann so komplette Zimmer durch neue Möbel und Lampen aufpeppen oder zum Beispiel ein Homeoffice einrichten.

Günstige Markenmöbel finden mit Suchfunktion

Nicht immer sind wir Männer so erfahren beim Möbelkauf online, wie es die Frauen uns vormachen. Der Opti Wohnwelt Shop ist ganz einfach und intuitiv zu bedienen und ein Besuch im Shop lohnt sich allemal.

Denn wo findet man Wohnmöbel die gut aussehen und trotzdem günstig und gut sind? Wer sich günstige Markenmöbel anschaffen möchte, aber sich wegen schwieriger Raumverhältnisse nicht sicher ist, ob alles so passt, wie man sich das vorstellt, kann bei Opti nicht nur den Möbelkauf online vornehmen, sondern auch einen Beratungstermin erfragen, bei dem man Hilfe für eine individuelle und problemorientierte Raumausstattung erhält.

So sollte es doch auch für uns möglich sein, günstige Markenmöbel und weitere Accessoires für den Wohnraum ohne Probleme zu ershoppen und sich bald schon an einer tollen und modernen Einrichtung erfreuen zu können.
></p>
</div><footer class=

Lifestyle Möbel für Wohnqualität

Neue Möbel braucht der Mann. Wer von uns erinnert sich nicht daran, wie seinerzeit die erste eigene Junggesellenbude ausgesehen hat. Da waren wir doch alle vom Lifestyle Möbel soweit entfernt, wie bis zum Mond und zurück. Zumindest die meisten unter uns. Obwohl auch Holzkisten und Pappkartons zweifelsohne ihre Zwecke erfüllten und auch in irgendeiner Form eine Art Lebensgefühl repräsentierten.

Doch mit zunehmendem Alter ändert sich auch die Wohnungseinrichtung. Spätestens dann, wenn eine Frau in unser Leben tritt und uns Wohnqualität auf´s Auge drückt. Als Mann will man zwar vielleicht nicht unbedingt zugeben, dass schöne Möbel gefallen und auch nicht, dass man die ollen Pappschachteln und Holzkisten liebend gern durch Möbel zum Wohlfühlen austauscht, trotzdem genießen wir den neuen Komfort und das Upgrade der Möblierung.

Was macht Lifestyle Möbel aus?

Vorrangig sind Lifestyle Möbel dazu da, um die Wohnqualität anzuheben. Dies geschieht vornehmlich durch vier wesentliche Kriterien, die man an die neue Wohnungseinrichtung stellen sollte.

Optik, Komfort, Qualität & Gemütlichkeit. Nur, wenn diese vier Faktoren rundum erfüllt sind, hat man Möbel zum Wohlfühlen, die dann auch die Lebensqualität spürbar anheben. Schöne Möbel müssen nicht unbedingt exorbitant teuer sein, jedoch zahlt sich bei Möbeln meist ein höherer Preis durch bessere Qualität aus, so dass man Lifestyle Möbel am besten von renommierten Markenherstellern bzw. Händlern, die solche führen, bezieht.

Die Wohnung einmal auf Links krempeln

Gerade in stressigen Zeiten ist die Wohnung eine Rückzugsmöglichkeit, der deutlich mehr Aufmerksamkeit gebührt, als es in vielen Haushalten der Fall ist. Wer glücklich vergeben ist, hat mitunter gute Chancen, dass die bessere Hälfte sich Wohnqualität und Wohnungseinrichtung ohnehin schon zur Brust genommen hat.

Wem die bessere Hälfte fehlt, muss selbst aktiv werden und sollte sich von Holzkisten, Pappkartons oder Omas alten Erbstücken allmählich verabschieden. Am besten gelingt das, wenn man die Wohnung einmal Zimmer nach Zimmer auf Links krempelt. Altes raus, Neues rein. So einfach kann das sein.

Bevor neue Lifestyle Möbel einziehen, wird jedes Zimmer von Grund auf renoviert. Teppich raus, PVC, Laminat oder Fliesen rein. Noch ein neuer Anstrich und gründliches Aussortieren von Hab und Gut sind ohnehin schon längst fällig und werden auf diesem Wege gleich miterledigt und schon befinden sich die neuen Möbel zum Wohlfühlen in einer schmucken Umgebung und schöne Möbel lassen das Feierabendbier gleich doppelt so gut schmecken.
></p>
</div><footer class=