Chroma type 301 Traditionelles Kochmesser

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Chroma type 301 Traditionelles Kochmesser

Heute möchten wir Ihnen mal etwas echt Scharfes für die Küche vorstellen, denn viele Männer sind begnadete Hobbyköche und wissen oft besser wie Frauen darum, wie wichtig Qualitätsmesser in der Küche sind. Mit dem Chroma type 301 Traditionelles Kochmesser erhalten Sie ein hochwertiges Kochmesser in Profiqualität und mit perfektem Design, das wie für Männer gemacht ist. Kein Wunder, denn das Luxusmesser ist im Design by F. A. Porsche gehalten. Der Designer, der bereits für den berühmten 911er die Formgebung übernahm. Hochwertigster 18/10 Edelstahl am Griff und feinster japanischer Pure 301 Steel machen das ergonomisch geformte Chroma Kochmesser zum heißesten Baby eines jeden Kochs. Der kühle Stahlkorpus liegt optimal und sicher in der Hand, während das Messer durch die Lebensmittel gleitet. Die scharfe Klinge kennt dabei keinen Widerstand, nur Knochen und harte Gräten gehören nicht an diese Messerklinge.

 

Hochwertiges Kochmesser im Holzetui
Hochwertiges Kochmesser im Holzetui

Edles Design aus edlem Stahl: Chroma type 301

Schon beim Entpacken überkommt einen das Gefühl, ein besonders hochwertiges Kochmesser erworben zu haben. Der hellblaue Kartonschuber offenbart ein schwarzes Holzetui mit schützendem Schaumstoff-Inlay. Optimal, um das Chroma-Messer darin dauerhaft aufzubewahren oder es auf Reisen mitzunehmen. Beim Öffnen des Holzetuis schlägt das Kochherz schneller, denn die Optik des Kochmessers übertrifft alle Erwartungen. Der Designer hat ganze Arbeit geleistet. Für ein traditionelles Kochmesser hat das Chroma type 301 Modell ein innovatives und modernes Äußeres. Das Design von diesem top Qualitätsmesser besticht mit seiner puristischen Schönheit. Der nüchterne Edelstahl würde es auch gar nicht erlauben, mit einem Holzgriff vereint zu werden. Die kernigen und kantigen Züge des metallischen Griffs erinnern an einen Hai und genau wie dessen Zähne scharf sind, so bestechend ist auch die Schärfe der Klinge von diesem Kochmesser. Ideal liegt das 208 Gramm schwere Messer mit seiner ergonomischen Form in der Hand und lässt sich beim Schneiden mühelos führen. Seine Gesamtlänge von 27 cm und seine Klingenlänge von 14,2 cm unterscheidet es von Japanmessern, jedoch steht es diesen hinsichtlich der Schärfe in nichts nach.

 

Schneiden mit dem Chroma type 301
Schneiden mit dem Chroma type 301

Qualitätsmesser Chroma type 301 Traditionelles Kochmesser im Praxistest

Wer so ein Kochmesser in der Hand hält, kann nicht anders, als sofort den Schnitt zu testen. Das Chroma type 301 Traditionelles Kochmesser zeigt schon beim ersten Cut, was es kann. Ein glatter Schnitt mit einer Vorwärts- und einer Rückwärtsbewegung und schon ist das Fleisch mit Fettrand ist in ein dünnes Minutensteak zerlegt. Die Klinge zieht ohne jeglichen Krafteinsatz durch den Braten und das Chroma bestätigt sich als hochwertiges Kochmesser, das völlig seinen Preis wert ist und noch dazu aus Hand eines renommierten Designers stammt. Das Qualitätsmesser schafft ganz selbstverständlich auch härtere Lebensmittel wie Karotten und dank seiner dünnen Klinge lassen sich Zwiebeln fein würfeln. Die Stopper für einen sicheren Griff sind praktisch und gewährleisten die gute Handlage.

 

Kochmesser Design by Porsche
Kochmesser Design by Porsche

Pflege und Aufbewahrung

Grundsätzlich brauchen alle Messer eine richtige Behandlung und ein Minimum an Pflege – zumindest wenn sie dauerhaft in hervorragender Qualität schneiden sollen. Das oberste Gebot der Messerpflege: bewahren Sie Messer immer so auf, dass die empfindliche Klinge niemals mit einem harten Gegenstand in Berührung kommt. Mit Ausnahme eines Hackmessers gilt dies auch für harte Fischgräten sowie besonders für Knochen. Die Aufbewahrung eines Messers in der Besteckschublade ist der sichere Tod der Klinge. Das Chroma type 301 traditionelles Kochmesser können Sie im Holzetui aufbewahren oder in einem Messerblock. Beim Kauf eines Messerblocks achten Sie darauf, dass die Messer quer eingelegt werden. Das schont die Messerklinge. Benutzten Sie ein hochwertiges Kochmesser, schonen Sie die Messerklinge, indem Sie als Schneidunterlage ein Holzbrett gebrauchen. Schneidbretter aus Glas, Porzellan oder Marmor strapazieren die Klinge und nutzen sie drastisch ab. Im Laufe der Zeit werden Sie merken, dass auch Ihr Chroma Kochmesser an Schärfe abnimmt. Das ist ebenso normal, wie dass man bei zunehmendem Alter Zahnersatz benötigt, denn schließlich ist Ihr Qualitätsmesser ein Gebrauchsgegenstand. Um dauerhaft die ursprüngliche Messerschärfe zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich mit dem Nachschärfen auseinander setzen. Dies fordert zwar Ihren Lernwillen, lohnt sich aber garantiert. Verwenden Sie einen japanischen Schleifstein in der Körnung 300/1000 und üben Sie zuvor an einem alten Messer. Sobald Sie die richtige Schleiftechnik erlernt haben, schärfen Sie Ihr Kochmesser regelmäßig, bevor es stumpf wird. So halten Sie immer den Grundschliff und die brillante Messerschärfe. Wenn es Ihnen nun noch beim Würzen an Schärfe mangelt, empfehlen wir Ihnen indisches Chilipulver extra scharf.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Beitrag teilen

Post Comment