Gillette Uni-Liga (sponsored)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Bei der täglichen Nassrasur ist die Marke Gillette kaum mehr wegzudenken und gilt als fest etablierte Lifestyle-Marke für Männer, die bereits seit mehr als 110 Jahren mit Innovationen und Bestleistungen überzeugt. Die Marke ist längst aus im Sport angekommen und so zählt Thomas Müller seit 2014 als Markenbotschafter zur Erfolgsgeschichte von Gillette. Die Rasur-Marke hat nun einen neuen Coup gelandet: Eine Partnerschaft mit der Uni-Liga, Deutschlands bekannteste Fußball-Hochschul-Liga. Insgesamt 600 Teams traten von April bis Juni 2016 im Kleinfeldfußball gegeneinander an und nur die Besten der Besten standen sich im Finale am 24. Juni 2016 in Göttingen gegenüber, um in der Königsklasse, der Gillette Uni-Liga zu kicken. Startschuss war pünktlich zum Anfang des Sommersemesters.

Gillette Uni-Liga
Gillette Uni-Liga

Uni-Liga: Höhepunkt im Hochschulkalender

Nach dem Start der Liga in 2005 hat sie sich zu einem wiederkehrenden Höhepunkt im Hochschulkalender entwickelt, welcher aus Deutschlands UNIversum nicht mehr wegzudenken ist. Dem Gemeinschaftsprojekt der UNICUM Live GmbH in Allianz mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) haben sich etwa 190 Hochschulen angeschlossen, in denen gut 2,4 Millionen Studierende Mitglied sind. An 20 Standorten trafen über 10.000 Spielerinnen und Spieler in 600 Teams an, die verteilt an mehr als 300 Eventtagen sowie beim großem Finale bei der Gillette Uni-Liga Königsklasse am 24. Juni in Göttingen Sportgeist, Bestleistungen und natürlich den Willen zum Sieg unter Beweis stellten. Perfekte Vorraussetzungen für die Partnerschaft zwischen der Uni-Liga und Gillette.

“Ich wünsche den Teams viel Erfolg, aber auch jede Menge Spaß – denn der sollte bei den Gillette Uni-Liga Spielen im Vordergrund stehen.”

So Thomas Müller, der neben zahlreichen Fans und sogar den Spielern selbst mit den Sportlern mitfieberte.

Thomas Müller
Thomas Müller

Sport und Pflege – eine perfekte Symbiose

Zwei starke Partner – ein Ziel. So lässt sich die Symbiose der Uni-Liga und Gillette bestens beschreiben. Sport und Pflege passen optimal zusammen. Das zeigt nicht nur Markenbotschafter Thomas Müller seit 2014.Christoph Köchy, Gründer & Geschäftsführer der Uni-Liga ist der Überzeugung:

“Mit Gillette haben wir einen absolut idealen Partner an unserer Seite, der – genau wie die Uni-Liga – für eine einzigartige Erfolgsgeschichte steht und damit super zu uns passt.”

Auch Isabella Möller, Brand Management, ist begeistert:

“Die Verbindung zwischen Pflege und Sport hat bei Gillette schon lange Tradition. Nicht umsonst gilt die Marke als Erfinder des Sportmarketings. Daher passen Gillette und die Uni-Liga perfekt zusammen, denn beide teilen dieselbe Leidenschaft und das Engagement zu Bestleistungen.

Thomas Müller im Gespräch

Im Interview verrät Kicker Thomas Müller ein paar spannende Details. Sein größtes Idol und Lieblingsfußballspieler aus den Kindertagen war der Fußballspieler Giovanna Élber, Doch ansonsten sieht sich Fußballer Thomas Müller als Selbstentdecker, der in seiner Teenagerzeit am liebsten Lucky Luke und Die Drei Fragezeichen hörte, aber sich nicht mehr an sein erstes Musikalbum erinnern kann. Dass er seinerzeit eine Single von Uncle Kracker besaß und auch heute noch viel wild durcheinander hört, verriet Thomas Müller. Aus seinem Privatleben gibt der Kicker noch mehr preis. Zum Thema Rasur:

“Man beobachtet als Kind seinen Vater auch mal beim Rasieren und denkt sich erstmal ‘Was macht er da?’. Ich habe viel abgeguckt und ausprobiert. Was mir persönlich bei der Rasur wichtig ist: Mit einem Zug alle Barthaare zu erwischen und eine gründliche und hautschonende Rasur hinkriegen.”

Selbstverständlich hat der Prominente noch einen persönlichen Kicker-Tipp für die Sportler der Gillette Uni-Liga:

“Man sollte nicht zu viel auf eigene Faust machen, sondern gutes Positionsspiel, gutes Passspiel und den Ball flach halten. bei der Uni-Liga steht zudem der Spaß im Vordergrund.

Wenn Thomas Müller sich für ein Studienfach an der Uni einschreiben würde, wäre es das Thema Naturwissenschaften. Doch dass er nach seinem Abi eine andere Laufbahn eingeschlagen hat, bereut der Fußballer nicht, obwohl er gerne mal für zwei Wochen das Studentenleben ausprobieren würde – mit allem Drum und Dran, auch mit dem berüchtigten WG-Leben.

Mit der prominenten Unterstützung und dem Engagement der Fans sowie der Mannschaften bestehen keine Zweifel: Auch in den nächsten Jahren wird die Gillette Uni-Liga das ultimative Highlight im Hochschulsport sein und so dürfen sich alle Fußballfans auf ein neues spannendes Fußballjahr freuen.

Dieser Beitrag wurde gesponsert.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Beitrag teilen

Post Comment