Jim Beam Honey – Honigsuche mit Bärenpower

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Da werden selbst Frauen schwach

Echte Kerle trinken Whisky und bleiben dabei unter sich – ein guter Bourbon ist nichts für Frauen. Oder doch? Mit Jim Beam Honey wird das jetzt jedenfalls anders. Mit Honig, echtem Honig, verfeinert und mit aromareichen Noten von Karamell und Vanille hat die Destillerie Jim Beam aus dem Whiskey einen süffigen Flavored Whiskey gezaubert, der jetzt auch interaktiv die Freunde eines guten Tropfens mobilisiert. Doch dazu später mehr. Jetzt erstmal die Eindrücke zum Bourbon-Honig-Whiskey, den man einfach mal probiert haben muss.

Jim Beam Honey ein vollmundiger Bourbon Likör mit Honig
Jim Beam Honey ein vollmundiger Bourbon Likör mit Honig

Nosing & Tasting von Jim Beam Honey

Optisch erweckt der Flavored Whiskey von Jim Beam die Erwartungen auf eine intensive Honig-Note, denn nicht nur der Name signalisiert, dass man(n) es hier mit Honig zu tun hat, sondern auch das Label, auf das sich eine Honigwabe gelegt hat. 35 % Vol. lassen beim ersten Nosing die süßen, aber auch die würzigen, vom Eichenfass geprägten Aromen in der Nase kitzeln und der Alkohol des aromatisierten Whiskeys geizt an einer ordentlichen Schärfe nicht. In den Whisky Becher geschänkt, lohnt sich das Schwenken, denn anders als man es von normalem Bourbon Whiskey gewohnt ist, bilden sich beim Jim Beam Honey ähnlich wie bei einem Likör Schlieren am Glas, die gemächlich in die Neige rinnen. Das Schwenken des Tumblers unterstützt das Entfalten der Aromen, auf die man sich freuen kann. Beim ersten Schluck muss man sich den Jim Beam Flavored Whiskey auf der Zunge zergehen lassen, ihm die Zeit geben, im Gaumen seine aufeinander folgenden Aromen zu entfalten. Die in der Nase kitzelnde Schärfe scheint den würzig-süßen Aromen von Honig, Eichholz, Karamell und Vanille zu weichen, ohne dabei in eine Richtung wie etwa bei typischen Frauen-Likören abzudriften. Ein aromatisierter Whiskey also, der beide Geschlechter vereint und der pur, on the rocks oder gemixt genossen werden kann.

Helfen Sie den Bären bei der Suche nach Jim Beam Honey
Helfen Sie den Bären bei der Suche nach Jim Beam Honey

Whiskey interaktiv – Die Bären sind los

Im Zeitalter des Internets ist auch der gute alte Jim Beam zum interaktiven Adventure geworden. Nicht nur auf Facebook gibt’s so manch Interessantes für alle, die gern einen guten Whiskey genießen, sondern auch auf YouTube. Rund um den Jim Beam Honey hat das Label einen coolen Werbetrailer gedreht, der zwei verzweifelte, hungrig-durstige Bären auf der Suche nach einem leckeren Honigleckerli zeigt. Die zwei Bären befinden sich hinter einem Schaufenster und laden Passanten zum Verkosten des Jim Beam Honey ein. Doch so einfach ist das nicht. Kaum haben die Passanten ihre Neugier zur Geschmacksprobe signalisiert, schleicht sich auch schon menschlicher Bourbonliebhaber an und schnappt sich hinterrücks die Whiskeyflasche, um mit ihr zu flüchten. Jetzt können die Passanten den pelzigen Honigexperten im interaktiven Spiel dabei helfen, die Verfolgung aufzunehmen, sie auf die richtige Fährte zu bringen und mit Bärenpower zu stärken, um an den Flavored Whiskey mit Honig zu kommen. Als Belohnung wartet für die hilfsbereiten Passanten nach gelungener Mission die Jim Beam Honey Verkostung. Neugierig geworden? Dann spielen Sie doch einfach mit und helfen Sie den Bären, an den leckeren Honey Flavored Whiskey von Jim Beam zu kommen. Und wenn Sie wollen, können Sie natürlich auch mal selbst den aromatischen Whisky mit Honig probieren. Aber denken Sie daran: Alkohol nur in Maßen genießen!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Beitrag teilen

Post Comment